Griechisch
Türkisch
Russisch
Italienisch
Spanisch
Französisch
Englisch
Chinesisch
Deutsch

Fachakademie (FAK)

Vorteile

Welche Vorteile bietet die "klassische" Ausbildung an der Fachakademie?

An der FAK studieren Sie Übersetzen, und zwar in Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Russisch. Der Abschluss ist die Staatliche Prüfung als Übersetzer/in oder Übersetzer/in und Dolmetscher/in. Gute Absolventen können zudem über die Externenprüfung in einem weiteren Semester einen Bachelor-Abschluss erwerben. Aufgrund der hohen Präsenzzeit lernen Sie übrigens an der FAK in drei Jahren die Sprachen intensiver als in vergleichbaren BA-Studiengängen.

FAK 4/
Aufbaustudiengänge

Gibt es Aufbaustudiengänge (FAK 4)?

Ein Teil der Aufbaustudiengänge wurden an die Hochschule überführt. Folgende Angebote gibt es weiterhin in der FAK:

  • Als Vorbereitung für die Staatliche Prüfung für Dolmetscher wird ein 4. Studienjahr angeboten (FAK 4)
  • In diesem 4. Studienjahr kann auch der Aufbau Übersetzen für eine weitere erste Fremdsprache oder ein weiteres Fachgebiet in der ersten Fremdsprache belegt werden.
Anerkennung

Bis jetzt war in England die Staatliche Prüfung als Zulassung für einen Masterstudiengang anerkannt. Ändert sich etwas?

Nein. Angelsächsische Hochschulen haben weiterhin die Möglichkeit, Absolventen der FAK nach Überprüfung der individuellen Voraussetzungen zuzulassen.

©2019 SDI MÜNCHEN
LETZTE AKTUALISIERUNG 4.9.2014