Aktuelle Corona-Infos / Hygiene-Konzept am SDI München

Letzte Aktualisierung: 26. November 2021Looking for the English version?

Analog zu den allgemeingültigen Verfügungen gilt am SDI die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Dies gilt auch am festen Sitzplatz. Alltagsmasken sind nicht zulässig. Im Bistro kann die Maske zum Verzehr unter Einhaltung der Mindestabstände abgenommen werden.

An Fachakademie und Berufsfachschule gilt weiterhin: Studierende und Schüler*innen, die noch nicht geimpft oder genesen sind, müssen sich weiterhin 3x die Woche testen. Bei bestätigten Corona-Fällen innerhalb einer Klasse gibt es intensivierte Testungen mit 5x die Woche testen – auch für geimpfte oder genesene Studierende und Schüler*innen. An FAK und BFS kann im Unterrichtsraum auf die OP-Maske ausgewichen werden.

An der Internationalen Hochschule gilt die 2G-Regelung: Zutritt zur Hochschule haben nur Studierende, die geimpft oder genesen sind. Die Studiengansleitungen regeln jeweils für ihren Studiengang die Unterrichtsformate und informieren ihre Studierenden. Die Teilnahme an Prüfungen ist nach aktuellem Stand mit einem negativen PCR-Test auch für Studierende möglich, die keinen Impf- oder Genesenen-Nachweis vorlegen können.

Im Bereich Deutsch als Fremdsprache sowie im Bereich Seminare & Training findet ebenfalls die 2G-Regelung Anwendung. An den telc und TestDaF Prüfungen können unter Vorlage eines negativen PCR-Tests auch Studierende ohne 2G-Nachweis teilnehmen.

Die vorstehenden Regelungen basieren auf der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und sind verbindlich.

Bleiben Sie gesund!

Ihr SDI München / Ihre Internationale Hochschule SDI München

Hygiene-Konzept – Stand: 8. Dezember 2021 (PDF)

Offizielle Informationsquellen

Auf folgenden Webseiten finden Sie stets aktuelle Informationen der offiziellen Stellen. Bitte informieren Sie sich hier regelmäßig über die derzeitige Lage und beachten Sie die Empfehlungen.

Bitte informieren Sie sich aktiv!

FacebookInstagramTwitterYouTubelinkedinXingVK
follow us