INTEGRA

INTEGRA – Akademisches DaF-Training für studierfähige Flüchtlinge

Der Bereich Deutsch als Fremdsprache am SDI München bietet im Rahmen des DAAD-Projekts INTEGRA studienvorbereitende Maßnahmen an, bei denen studierfähige Geflüchtete ihre Deutschkenntnisse erweitern und/oder an Methodenworkshops teilnehmen können.

Eine direkte Hochschulzugangsberechtigung ist nicht notwendig. Die Interessenten müssen ihren Aufenthaltsstatus nachweisen und uns eine übersetzte Kopie ihres schulischen Abschlusszeugnisses zusenden. Das Förderprogramm sieht mindestens 24 Unterrichtsstunden pro Woche vor. Es dauert je nach Sprachniveau zwischen 2 und 8 Monaten. Die Kurse B1-C1 finden derzeit ausschließlich als Online-Kurse statt. Feste Unterrichtszeiten sind Montag- Freitag zwischen 9:45 – 13:00 Uhr.

Auch folgende Leistungen zählen zum Programm:

  • Studienberatung und Studienorientierung
  • Bewertung von Zeugnissen
  • Teilnahme an Hochschul-Workshops „Effizient studieren“
  • Teilnahme an einer Sprachprüfung (TestDaF/telc B2 bzw. C1 Hochschule)

Gefördert werden auch Workshops und Seminare für sprachkompetente Geflüchtete, die sich für Tätigkeiten im Bereich Ehrenamtliches Dolmetschen interessieren (Blockveranstaltungen).

Projekt

TranslAid – Kurzsensibilisierung für angehende Laiendolmetscher

Seit Dezember 2017 ein Erfolg: Unser im Migrationskontext entstandenes Projekt „Sprachmittlung“ für angehende Laiendolmetscher. In Zusammenarbeit mit ArrivalAid, einer gemeinnützigen Organisation zur Unterstützung von Geflüchteten, bieten wir kommunikativ geeigneten Ehrenamtlichen ein maßgeschneidertes zweitägiges Training an, das zu einer Dolmetschkompetenz führt, mit deren Hilfe sie Geflüchtete in Kommunikationssituationen wie Anhörungsvorbereitungen, Rechtsberatungen im Bereich des Asyl- und Ausländerrechts, Arztbesuchen oder der Jobvermittlung unterstützen können. Die Initative läuft im Rahmen des Projekts TranslAid, das von den vier Münchner Organisationen MigraMed, Refugee Law Clinic Munich, Münchner Freiwillige – Wir helfen e.V. und ArrivalAid ins Leben gerufen wurde.

Ansprechpartnerin für die Projektkooperation am SDI München ist Frau Prof. Dr. Regina Freudenfeld. Bei dem Training wird mit Rollenspielen gearbeitet, bei denen es um das Erarbeiten, Simulieren und Reflektieren von relevanten sprachmittlerischen Handlungen geht. Mit von der Partie sind im Übrigen die ehrenamtlichen Anhörungsbegleiter von ArrivalAid und die mit der Organisation kooperierenden Studierenden von MigraMed und der Refugee Law Clinic Munich, so dass in wirklich authentischen Situationen geübt und auch das Zusammenspiel zwischen Klienten und Fachkräften trainiert und reflektiert werden kann.

Das Projekt schöpft aus den vorausgegangenen Workshops für studierfähige Geflüchtete, die im Rahmen der DAAD-Förderung Integra durchgeführt werden konnten. Ziel des Trainings ist die Erarbeitung einschlägiger Fallstudien, die in Zukunft als Leitfaden für die dringend notwendigen kommunikativen Kompetenzen von Laiendolmetschern dienen sollen.

News

Aktuelle Neuigkeiten und Meldungen

// Ab dem Winterhalbjahr 2021/22 wird im Sprachbereich Russisch im dritten Studienjahr der Fachakademie für Übersetzen & Dolmetschen neben dem Präsenzstudium ein Online-Studium mit Russisch als erster… mehr...
// Das SDI München gehört seit rund 70 Jahren zu den renommiertesten Bildungseinrichtungen Europas im Bereich Sprache. Mit der Gründung einer eigenen Hochschule in 2007 ist es heute am SDI möglich, den… mehr...
// Das Kulturleben in Deutschland erwacht allmählich, und auch das SDI München steht schon in den Startlöchern – mit drei ganz unterschiedlichen Veranstaltungen im Juli! Montag, 19.07., 16:00 Uhr,… mehr...
// Update: 16. Juni 2021 Endlich ist es so weit! Am Montag, 28. Juni 2021, kehren wir an der Internationale Hochschule für die verbleibenden zwei Wochen in den Präsenzmodus zurück! Damit verbunden sind… mehr...
// Herbert Blank wurde vom Trägerverein des SDI München ohne Gegen­stimmen in das Amt des stellvertretenden Direktors des SDI München gewählt. Er folgt damit Prof. Dr. Florian Feuser nach, der seit dem… mehr...
// Prof. Dr. Florian Feuser wurde mit großer Mehrheit zum neuen Präsidenten der Internationalen Hochschule und zum Direktor des SDI München (Sprachen- und Dolmetscher-Instituts München e.V.) gewählt. Er… mehr...
// Prof. Dr. Felix Mayer zieht sich nach 20 Jahren als Direktor des SDI und nach 13 Jahren als Präsident der Internationalen Hochschule SDI München von seinen Ämtern zurück und übergibt an den… mehr...

Campus

Ihr Deutschkurs auf internationalem Campus

FacebookInstagramTwitterYouTubelinkedinXingVK
follow us