Griechisch
Türkisch
Russisch
Italienisch
Spanisch
Französisch
Englisch
Chinesisch
Deutsch

Einführungsworkshop

Präsenzphase 1: 05./06.10.2018

N.B.: Diese Einführung können Sie auch separat als Einzelworkshop buchen, ohne anschließend die vertiefte Weiterbildung (= Untertitelseminar) fortzusetzen.

Inhalte

In dieser Einführung erhalten Sie einen Überblick über die Position der Untertitelung im Kontext der Medienübersetzung, die verschiedenen Formen der Untertitelung und die aktuelle Marktsituation für Untertitler. Außerdem lernen Sie an konkreten Übungsbeispielen wichtige sprachliche und technische Aspekte des Untertitelns kennen, als da sind:

  • Kommunikationskanäle beim Film
  • Typische Mängel von schlechten Untertiteln: Erkennen und Bewerten
  • Die Raum- und Zeitrestriktionen des Untertitelns: Wie gehe ich damit um?
  • Welche Untertitel-Programme gibt es? Welche anderen technischen Hilfsmittel brauche ich?
  • Der typische Workflow der Untertitelung

Am Ende dürfen Sie dann schon mit einem Untertitelprogramm erste Schritte wagen.

Natürlich sollten Sie nicht erwarten, nach dieser Einführung schon den Untertitel-Markt erobern zu können! Folgendes werden Sie aber auf jeden Fall mit nach Hause nehmen: eine erste Orientierung in dieser Branche, ein gewisses Gespür für diese Spielart der Medienübersetzung und eine Vorstellung von den Fertigkeiten, die zur erfolgreichen Ausübung des Berufs notwendig sind.

N.B.: Diese Einführung können Sie auch separat als Einzelworkshop buchen, ohne anschließend die vertiefte Weiterbildung im Untertitelseminar fortzusetzen. Alle Teilnehmer des Workshops erhalten am Ende eine Bescheinigung von uns. Wer sich dagegen für das ganze Seminar angemeldet hat (oder spontan „auf den Geschmack gekommen ist“ und weitermachen möchte), für den geht die Reise jetzt erst richtig los ...

zur Inhaltsübersichtzum nächsten Teil >
©2019 SDI MÜNCHEN
LETZTE AKTUALISIERUNG 12.2.2018