Hochschulen

Partnerhochschulen

Das von der EU-Kommission initiierte Erasmus-Programm fördert die Mobilität von Studierenden und Mitarbeitern mit Partnern im Erasmus-Raum und darüber hinaus. Internationale Kooperationsprojekte mit Partnern innerhalb und außerhalb Europas werden finanziert.

Das SDI München wurde aufgrund seiner Erasmus-Erklärung zur Hochschulpolitik die Erasmus Charta verliehen und ist damit berechtigt, Erasmus-Maßnahmen zu beantragen und durchzuführen.

Madrid, Paris oder Rom: Renommierte Universitäten und Hochschulen in faszinierenden europäischen Metropolen freuen sich auf unsere Studierenden. Studieren Sie ein oder zwei Semester an einer unserer Erasmus+ Partnerhochschulen und profitieren Sie von einem Erasmus-Stipendium. Das International Office berät Sie gerne, welche Hochschule für Sie die richtige ist.

Auch für Dozenten und Mitarbeiter in der Verwaltung bieten unsere Partnerhochschulen vielfältige Möglichkeiten. Für Gastdozenturen oder Fortbildungen können Sie einen Erasmus-Zuschuss erhalten.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht unserer Übersicht unserer Erasmus+ Partnerhochschulen sowie weiterer Partnerhochschulen außerhalb des Erasmus-Programms.

Unternehmen

Partnerunternehmen

Das SDI München verfügt über zahlreiche Kontakte und Kooperationen zu Unternehmen aus den verschiedensten Branchen. Dieses Netzwerk ermöglicht Studierenden und Auszubildenden des SDI, frühzeitig  durch Praktika oder Werkstudentenjobs mit potenziellen Arbeitgebern in Kontakt zu treten.

Wir danken unseren Partnerunternehmen für langjährige gute Zusammenarbeit!

Organisationen

Partnerorganisationen

Das SDI München unterhält partnerschaftliche Beziehungen zu einer Reihe von Organisationen und Verbänden aus dem Bereich der Sprachenberufe, jedoch auch anderer Themenfelder.

Davon profitiert auch die allgemeine Lehre am SDI: Aktuelle wissenschaftliche Entwicklungen oder Entwicklungen des Arbeitsmarktes fließen beispielsweise direkt in den Unterricht mit ein. Somit gewährleistet das SDI eine starke Orientierung der Bildungsangebote an die Praxis.

FacebookInstagramTwitterYouTubelinkedinXingVK
follow us