Vollstipendien für aus der Ukraine Geflüchtete

Das SDI München bietet für das Studienjahr 2022/23 aus der Ukraine Geflüchteten zwei Vollstipendien für das 2. Jahr in der Fachakademie für Sprachen und internationale Kommunikation mit der Sprachenkombination Deutsch-Russisch und den Fachgebieten Technik und Wirtschaft an.

Die Einstiegsvoraussetzungen:

  • dem deutschen Abitur gleichwertiger Abschluss
  • Deutschkenntnisse auf dem Niveau C1
  • Russischkenntnisse mindestens auf dem Niveau B2
  • bestandene Einstufungsprüfung

Die beiden Vollstipendien sind auf ein Studienjahr begrenzt, danach fallen die regulären Studiengebühren an.

Bei Interesse stellen Sie bitte die unten aufgelisteten Unterlagen zusammen und senden Sie diese als entsprechend benannte PDF- oder JPG-Dateien an sponsorship@sdi-muenchen.de:

  • kurzer Lebenslauf
  • Schul- oder Hochschulzeugnis (oder -diplom)
  • Nachweis der Deutschkenntnisse*
  • ggf. Nachweis der Russischkenntnisse
  • kurzes Motivationsschreiben
  • Nachweis des Geflüchtetenstatus

*Sollten Sie bereits ein Studium des Übersetzens mit Deutsch als 1. Fremdsprache begonnen oder deutsche Philologie studiert haben, kann dies ggf. als Nachweis der Deutschkenntnisse anerkannt werden.

Einsendefrist: Sonntag, 21. August 2022

Nach Ablauf der Einsendefrist werden alle eingegangenen Unterlagen geprüft. Die geeigneten Bewerber*innen erhalten eine Einladung zur Einstufungsprüfung.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Leiterin des Sprachbereichs Russisch Dr. phil. (RUS) Katharina Wenzl: Katharina.Wenzl@sdi-muenchen.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

FacebookInstagramTikTokTwitterYouTubelinkedinXingVK
follow us