Griechisch
Türkisch
Russisch
Italienisch
Spanisch
Französisch
Englisch
Chinesisch
Deutsch

MA Dolmetschen

Aufbau und Ablauf der Spezialisierungen

Ihr Studium hat in der Regel eine Dauer von 3 Semestern.

MA in Konferenzdolmetschen
Bild: Infografik MA in Konferenzdolmetschen
MA in Dolmetschen und Übersetzen im Rechtswesen
Bild: Infografik MA in Dolmetschen und Übersetzen im Rechtswesen
MA in Dolmetschen im Gesundheitswesen und Gemeinwesen
Bild: Infografik MA in Dolmetschen im Gesundheitswesen und Gemeinwesen

Studienplan MA Dolmetschen (PDF)
Bild: Studienplan MA Dolmetschen (PDF)

Aufbauend auf Ihren Vorkenntnissen aus dem Bereich grundlegende Dolmetschtechniken, sachfachliches Basiswissen sowie Grundlagen der Translations- und Dolmetschwissenschaft (s. Angebot Grundlagenkurs Dolmetschen), vertiefen Sie systematisch die spezifischen wissenschaftlichen, kulturellen, prozessorientierten sowie fachlichen Teilkompetenzen. Parallel durchlaufen Sie eine Phase der Spezialisierung auf die spezifischen fachlichen Kompetenzen der gewählten Studienverlaufsvariante (Konferenzdolmetschen, Dolmetschen und Übersetzen im Rechtswesen bzw. Dolmetschen im Gesundheitswesen und Gemeinwesen).

Die zweite Phase des Studiums ist zunächst durch den Ausbau der Einzelkompetenzen sowie den Erwerb profilerweiternder Kompetenzen geprägt.

In der letzten Studienphase werden die relevanten Dolmetschkompetenzen bis zur Marktreife entwickelt und das Masterstudium durch die Masterarbeit und die zugehörige mündliche Prüfung abgeschlossen.

©2019 SDI MÜNCHEN
LETZTE AKTUALISIERUNG 21.5.2015