Griechisch
Türkisch
Russisch
Italienisch
Spanisch
Französisch
Englisch
Chinesisch
Deutsch

Bibliothek

(Nutzung nur für Schüler, Studierende und Dozenten des SDI München)

Bibliothekarin

Erika Scherer

Erika Scherer
Raum A403
Montag bis Donnerstag 08:00–17:30 Uhr
Freitag 08:00–15:00 Uhr
Erika.Scherersdi-muenchende

Web-OPAC der Bibliothek

SDI München ist Mitglied der OCLC-Bibliothekskooperative
Bild: Web-OPAC (Hosting durch OCLC Bibliothekssysteme) – Das SDI München ist Mitglied der OCLC-Bibliothekskooperative

Im öffentlich zugänglichen Web-OPAC des SDI München können Sie den gesamten Buchbestand der instituts- und hochschuleigenen Bibliothek einsehen und bequem über verschiedene Suchmöglichkeiten wie z. B. Titel, Verfasser, ISBN, Stichwort oder Schlagwort im in Echtzeit aktualisierten Online-Katalog recherchieren.

Hinweise

  • Da es sich um eine Präsenzbibliothek mit Freihandbestand handelt, kann die Nutzung der Literatur ausschließlich in den Räumlichkeiten der Bibliothek erfolgen. Somit ist es auch nicht möglich, über den Web-OPAC Vorbestellungen vorzunehmen.
  • Die Bibliothek nimmt nicht am Fernleihverkehr teil.

Zum SDI Web-OPAC

Angebot zur Online-Recherche: DFG-Nationallizenzen

Bild: Logo Deutsche Forschungsgemeinschaft

Um die Versorgung mit elektronischer Fachinformation an deutschen Hochschulen, Forschungseinrichtungen und wissenschaftlichen Bibliotheken nachhaltig zu verbessern, finanziert die Deutsche Forschungsgemeinschaft seit 2004 den Erwerb von Nationallizenzen.

Derzeit haben neun Einrichtungen bundesweit geltende Lizenzvereinbarungen mit Fachgesellschaften, Verlagen und anderen Informationsanbietern abgeschlossen. Diese neun Institutionen sind auch Ansprechpartner für die Bereitstellung der Daten.

Weitere Informationen zu den Nationallizenzen finden Sie unter http://www.nationallizenzen.de.

Nutzung der DFG-Nationallizenzen

Die Datenbank aller verfügbaren DFG-Nationallizenzen ist über die Lernplattform elSDI erreichbar und beinhaltet eine Vielzahl von

  • bibliographischen Datenbanken,
  • elektronischen Zeitschriften,
  • Volltextdatenbanken / Faktendatenbanken / E-Books und
  • Nachschlagewerken / Wörterbüchern.
©2017 SDI MÜNCHEN
LETZTE AKTUALISIERUNG 1.8.2014