Griechisch
Türkisch
Russisch
Italienisch
Spanisch
Französisch
Englisch
Chinesisch
Deutsch

Hochschule für Angewandte Sprachen – Kurzprofil

Die gemeinnützige Hochschule für Angewandte Sprachen des SDI München nimmt in der deutschen Hochschullandschaft eine einzigartige Stellung ein. Diese verdankt sie einerseits den zum Teil völlig neuartigen Studiengängen, zum anderen ihrem organisatorischen Sonderstatus: Die Verwurzelung der Hochschule im „klassischen“ SDI bietet hervorragende Voraussetzungen für praxisrelevante Forschung und erzeugt eine Vielzahl nützlicher Synergieeffekte.

Was spricht für das Studium an der Hochschule für Angewandte Sprachen?

  • Als private Hochschule können wir schnell und flexibel auf die Bedürfnisse des Arbeitsmarktes reagieren.
    Wir beobachten den globalen Markt mit seinen sich kontinuierlich wandelnden Anforderungen. Auch pflegen wir enge Kontakte zu nationalen und internationalen Unternehmen, Organisationen und Institutionen. Aus diesen Kenntnissen entwickeln wir heute schon Ausbildungskonzepte für Berufe von morgen.
  • Unser Kompetenzzentrum auf dem Münchner Campus: Das SDI München mit seiner Hochschule für Angewandte Sprachen zählt seit über 60 Jahren zu den renommiertesten Ausbildungsstätten für Übersetzer und Dolmetscher in Europa.
    Von dieser Tradition und Erfahrung profitiert die 2007 gegründete Hochschule für Angewandte Sprachen: Die weltweiten Kontakte des SDI-Bildungsnetzwerks ermöglichen es den Studierenden, schon während des Studiums wertvolle internationale Erfahrungen zu sammeln und die Chancen eines globalisierten Marktes kennenzulernen.
  • Das gute Studierenden-Dozenten-Verhältnis ermöglicht eine konstruktive Lernatmosphäre.
    Wir haben Zeit für unsere Studierenden und bieten ihnen eine engmaschige Begleitung durch ihr Studium an. Dies wirkt sich äußerst positiv auf den Lernerfolg aus.
  • Unsere innovativen Konzepte sind gut durchdacht und führen zu herausragenden Studienergebnissen.
    Unsere Absolventen besitzen sowohl eine hohe Sprachenkompetenz als auch ein fundiertes interdisziplinäres Fachwissen, das an der Berufspraxis orientiert ist. Wir aktualisieren die Studieninhalte kontinuierlich und unterziehen unser Programm einer kontinuierlichen Qualitätssicherung.
  • Unsere engagierten Dozenten besitzen eine wissenschaftliche sowie didaktische Ausbildung und professionelle Praxiserfahrung.
    Diese Kombination aus theoretischen und praktischen Fähigkeiten ist uns sehr wichtig, um sowohl marktgerecht als auch wissenschaftlich fundiert ausbilden zu können.
  • Von dem perfekt aufeinander abgestimmten Ausbildungskonzept profitieren auch Absolventen der Fachakademien für Übersetzen und Dolmetschen in Bayern. Der neu eingeführte Doppelabschluss „Staatsprüfung plus Bachelor“ qualifiziert für ein weiterführendes akademisches Studium. 

Die Hochschule für Angewandte Sprachen ist akkreditiert durch

©2017 SDI MÜNCHEN
LETZTE AKTUALISIERUNG 12.12.2016