Griechisch
Türkisch
Russisch
Italienisch
Spanisch
Französisch
Englisch
Chinesisch
Deutsch

Mitarbeiterverzeichnis

Prof. Dr. Felix Mayer
Präsident und Direktor, Professor für Anwendungsorientierte Sprachwi

Dipl.-Übers. für Französisch und Italienisch, Dr. phil.

Adresse
Baierbrunner Straße 28
81379 München
Tel.: +4989 288102-16
Fax: +4989 288440

Weitere Informationen

Funktionen im SDI
•    Direktor des SDI
•    Präsident der Hochschule für Angewandte Sprachen des SDI
Beruflicher Werdegang
Dr. phil. Felix Mayer, Dipl.-Übersetzer, Professor für Anwendungsorientierte Sprachwissenschaft an der Hochschule für Angewandte Sprachen des SDI München
Geboren 1961 in Quierschied (Saar)
1982-1988: Studium der Sprach- und Übersetzungswissenschaft an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken
1985/86: Auslandsjahr an der Université de Haute Alsace, Mulhouse
1988: Studienabschluss als Diplom-Übersetzer an der Fachrichtung Angewandte Sprachwissenschaft
sowie Übersetzen und Dolmetschen der Universität des Saarlandes (Französisch, Italienisch, Fachgebiet Technik)
1989: Mitarbeiter („Product Manager“) der Firma SynTec, Stuttgart, im Bereich Entwicklung von Terminologiedatenbanksystemen
1989-1993: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Modellversuch „Studienkomponente Sprachdatenverarbeitung in der Übersetzer- und
Dolmetscherausbildung“ an der Fachrichtung 8.6 der Universität des Saarlandes (Leitung: Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfram Wilss)
1993-2000: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Projektleiter der Forschungsgruppe „Terminologie & Fachsprachen“ sowie kommissarischer Leiter des Fachbereichs „Sprache und Recht“ an der „Europäischen Akademie für angewandte Forschung und Fortbildung“, Bozen
1996: Dissertation zum Thema „Eintragsmodelle für terminologische Datenbanken –
ein Beitrag zur übersetzungsorientierten Terminographie“ an der philosophischen Fakultät der Universität des Saarlandes
2000 bis 2015: Vorstand des Sprachen & Dolmetscher Instituts, SDI München
Seit 2000: Direktor des Sprachen & Dolmetscher Instituts, SDI München
Seit 2007: Präsident der Hochschule für Angewandte Sprachen des SDI München

Funktionen
•    Mitglied im übersetzungs- und dolmetschwissenschaftlichen Promotionskolleg der Universität Trieste, Italien, 2009 – 2012 („Corso di dottorato di ricerca in Scienze dell’Interpretazione e della Traduzione dell’Università di Trieste“)
•    Mitglied im Vorstand oder im Fachbeirat des „Deutschen Terminologie-Tags e.V.“ (DTT) (1992-heute)
•    Mitglied im Vorstand des „Deutschen Instituts für Terminologie (DIT)“ (2004-heute)
•    Stellvertretender Vorsitzender des „Rat für deutschsprachige Terminologie“ (RaDT) (seit 2004)
•    Mitglied im Vorstand der „Gesellschaft für Terminologie und Wissenstransfer“ (GTW) (1997-2000)
•    Mitglied in Transforum
•    Mitglied in Programmkomitees
•    DTT-Symposien 1992, 1994, 1996, 1998, 2000, 2002, 2004, 2006, 2008, 2010, 2012, 2014
•    20. FIT-Weltkongress für Übersetzer, Dolmetscher und Terminologen, 2014, Berlin
•    Internationale Konferenz des BDÜ „Übersetzen in die Zukunft. Dolmetscher und Übersetzer: Experten für internationale Fachkommunikation“ 2012, Berlin
•    BDÜ-Kongress „Übersetzen in die Zukunft“ 2009, Berlin
•    Transforum–Jubiläumskongress 2004, Saarbrücken
•    BDÜ-Kongress „Dolmetschen & Übersetzen“ 2001, München
•    „LSP 2001“ (XIII European Symposium on Language for Special Purposes), Surrey
•    TKE ’99 (International Congress on Terminology and Knowledge Engineering), Innsbruck
•    Mitglied im Reviewing Committee der Euralex 2000 und 2002
•    Vorsitzender des Programmkomitees und des Organisationskomitees der LSP ’99 (XII European Symposium on Language for Special Purposes) in Bozen/Brixen

Bibliographie

 

 

Monografie

(1998): Eintragsmodelle für terminologische Datenbanken. Ein Beitrag zur übersetzungsorientierten Terminographie. Dissertation, Universität des Saarlandes. (Forum für Fachsprachenforschung Nr. 44, hrsg. von H. Kalverkämper.) Tübingen: Narr, 1998.

Aufsätze und Beiträge

(2019): Terminologiearbeit und Terminographie, in: Drewer, Petra, Pulitano, Donatella (Hrsg.): Terminologie: Epochen – Schwerpunkte – Umsetzungen. Zum 25-jährigen Bestehen des Rats für Deutschsprachige Terminologie. Springer Vieweg: Heidelberg (in Druck).

(2018): „Immer ist alles im Fluss“ – Anmerkungen zu Bologna und zur Qualitätssicherung im Hochschulwesen zwecks Verortung der Leistungen des Jubilars, in: Ahrens Barbara; Fink, Lisa; Schily, Ute Barbara; Wienen, Ursula (Hrsg.): Verschmitzt! Von Terminologie und Terminologen. Festschrift für Klaus-Dirk Schmitz. Berlin: Frank&Timme, S. 159 – 171.

(2016): Zusammenarbeit bei der Terminologiearbeit. Web, Cloud, Crowd, in: Hennig, Jörg; Tjarks-Sobhani, Marita (Hrsg.): Terminologiearbeit für Technische Dokumentation. Schmidt Römhild: Lübeck, S. 163 – 174.

(2014): Terminologiearbeit in Theorie und Praxis, in: Baur, W.; Eichner, B.; Kalina, S.; Mayer, F.; Ørsted J. (Hrsg.)(2014): Im Spannungsfeld zwischen Mensch und Maschine – Die Zukunft von Übersetzern, Dolmetschern und Terminologen. 20. FIT-Weltkongress für Übersetzer, Dolmetscher und Terminologen, 4. – 6. August 2014, Berlin: BDÜ-Fachverlag, S. 278-288.

(2013): Models for the representation of terminological data on the computer: Terminological databases, in: Gouws, Rufus H.; Schweickard, Wolfgang; Wiegand, Herbert Ernst (Hrsg.): Dictionaries. An International Encyclopedia of Lexicography. Supplementary Volume: Recent Developments with Focus on Electronic and Computational Lexicography. Berlin: de Gruyter, S. 1461 – 1480.

(2013): Äquivalenz in der Terminologie, in: Mayer, Felix; Nord, Britta (Hrsg.)(2013): Aus Tradition in die Zukunft. Perspektiven der Translationswissenschaft. Festschrift für Christiane Nord. Berlin: Frank & Timme, S. 207 – 219.

(2012): Die Zukunft von Deutsch als Fachsprache, in: Nemeckij Jazyk v Obrazovatel’nom Prostranstve Rossii: Tradicii i Innovacii. Materialy meždunarodnoj naučno-praktičeskoj konferencii, 19-20 nojabrja 2012 g. Informacionno-izdatel’skoe upravlenie. MGOU, Moskva.

(2011): Bons caminhos para chegar ao termo: processo central no trabalho terminológico voltado para a tradução entre a prática e o ensino, in: Organon. TERMISUL 20 anos: Terminologia, Terminografia e Tradução. Revista do Instituto de Letras da Univeridade Federal do Rio Grande do Sul, vol. 25, N° 50, S. 101-111.

(2010): Rechte Wege zum Term. Der Kernprozess in der übersetzungsorientierten Terminologiearbeit zwischen Praxis und Lehre, in: Mayer, Felix; Reineke Detlef, Schmitz, Klaus-Dirk (Hrsg.): Best Practices in der Terminologiearbeit. Akten des Symposions. Deutscher Terminologie-Tag e.V., Heidelberg, 15.-17. April 2010, S. 113-121.

(2009): Terminologielehre und Terminologiemanagement, in: Mayer, Felix; Seewald-Hegg, Jutta (Hrsg.)(2009): Terminologiemanagement - von der Theorie zur Praxis. BDÜ: Berlin, S. 12 - 26.

(2008): Terminographie heute. Antworten der Lehre auf die Anforderungen der Praxis. In: Krings, Hans P.; Mayer, Felix (Hrsg.)(2008): Sprachenvielfalt im Kontext von Fachkommunikation, Übersetzung und Fremdsprachenunterricht. Frank & Timme: Berlin, S. 317-328.

(2006): Vergleichbarkeit in der Vielfalt. Die Ausbildungssituation an den Ausbildungseinrichtungen für Übersetzer und Dolmetscher in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In: Mitteilungsblatt für Übersetzer und Dolmetscher, 2/2006, S. 15-33.

(2005): Die Ausbildung von Übersetzern und Dolmetschern in Europa vor dem Hintergrund des Bologna-Prozesses. In: Sandrini, P. (Hrsg.)(2005): Fluctuat nec mergitur. Translation und Gesellschaft. Festschrift für Annemarie Schmid zum 75. Geburtstag. Lang: Frankfurt, S. 97-108.

(2004): Perspektiven der Fachübersetzerausbildung. In: Rega, L.; Magris, M. (Hrsg.)(2004): Übersetzen in der Fachkommunikation – Comunicazione specialistica e traduzione. Narr: Tübingen, S. 117-132.

(2002): Sinonima ed equivalenza. In: M. Magris, M.T. Musacchio, L. Rega, F. Scarpa (ed.)(2002): Manuale di Terminologia: Aspetti teorici, metodologici e applicativi. Hoepli: Milano, S. 115-133.

(2001): Terminologie in der Fachübersetzung. In: Mayer, F. (Hrsg.)(2001): Dolmetschen & Übersetzen: Der Beruf im Europa des 21. Jahrhunderts. Akten des Kongresses des BDÜ-Landesverbandes Bayern, 23. – 25. November 2001, freigang,mauro+reinke: München, S. 164-168.

(2001): Die Zukunft der internationalen Fachkommunikation im 21. Jahrhundert. In: Wilss, W. (Hrsg.)(2001): Die Zukunft der internationalen Fachkommunikation im 21. Jahrhundert (2001 – 2020). Annäherungen an einen komplexen kommunikationspraktischen Begriff. Europäische Akademie Otzenhausen, 4. – 7. Oktober 2001, Narr: Tübingen, S. 257-266.

(2001): Die deutsche Rechtssprache in Südtirol: Stand und Perspektiven. In: Mayer, F. (Hrsg.)(2001): Language for Special Purposes: Perspectives for the new millennium. Vol. 2: LSP in Academic Discourse and in the Fields of Law, Business and Medecine. Narr: Tübingen, S. 667-677.

(2000): Terminologie- und rechtsvergleichende Wörterbücher: Methoden und Schwierigkeiten eines terminographischen Ansatzes. In: Heid, U.; Evert, St.; Lehmann, E.; Rohrer, C. (Hrsg.)(2000): Proceedings of the Ninth Euralex International Congress, Euralex 2000. Stuttgart, August 8th – 12th, 2000, S. 305 – 317.

(2000): Terminographie im Recht: Probleme und Grenzen der Bozner Methode. In: Veronesi, D. (Hrsg.)(2000): Linguistica giuridica italiana e tedesca / Rechtslinguistik des Deutschen und Italienischen. Unipress: Padova, S. 295-306.

(2000): Sprachpolitik in Südtirol: Fragmentierung vs. Globalisierung. In: Wilss, W. (Hrsg.)(2000): Weltgesellschaft, Weltverkehrssprache, Weltkultur: Globalisierung vs. Fragmentierung. Tübingen, Stauffenberg, S. 96-111.

(1999): Terminologiearbeit im Spannungsfeld zwischen Fach und Sprache. In: Buhl, S.; Gerzymisch-Arbogast, H. (Hrsg.)(1999): Fach – Text – Übersetzen: Theorie, Praxis, Didaktik. Mit ausgewählten Beiträgen des Saarbrücker Symposiums 1996. Röhrig Universitätsverlag, St. Ingbert, S. 21 – 34.

(1998): Zur Übersetzung von juristischen Formularien. Überlegungen am Beispiel des Sprachenpaars Italienisch-Deutsch. In: Équivalences 98: Die Akten/Les actes, 25.10.1998, Bern. Hrsg. vom Schweizerischen Übersetzer-, Terminologen- und Dolmetscher-Verband. S. 65-79.

(1998): Zur Terminologiearbeit im Bereich Sprache und Recht: Methode und Stand der Arbeiten. In: Accademia 14/1998, S. 6 – 10.

(1998): Zur Abbildbarkeit terminologischer Informationen im Recht. In: Proceedings of the 11th European Symposium on Language for Special Purposes, 18. – 22. August 1997, Copenhagen 1998, vol. I, S. 318 – 327.

(1997): Terminologiearbeit in Südtirol. In: Terminologie & Traduction 2/1997, S. 124-137.

(1997): La terminographie et l’assurance de la qualité: description d’une situation bilingue. In: banque des mots, numéro spécial 8/1997, S. 65 – 75.

(1997): Alla ricerca della terminologia. Tempo perduto o guadagnato?. In: Associazione italiana Traduttori e Interpreti (ed.)(1997): Tradurre nel verso giusto. Atti del convegno in occasione della VII giornata mondiale dell traduzione. Padova, 29 novembre 1997, p. 7 – 12.

(1996): The representation of inconsistent relationships in termbanks. In: Galinski, C.; Schmitz, K.-D. (Hrsg.)(1996): TKE’96. Proceedings of the fourth International Congress on Terminology and Knowledge Engineering, August 1996, Vienna/Frankfurt, S. 225-232.

(1996): Terminologiearbeit am PC. In: Drumbl, J. ; Soffritti, Marcello; Thüne, E. M. (Hrsg.)(1996): Deutsch in Italien. Didaktik – Forschung – Kommunikation. Atti del convegno, Brescia, 10 – 11 novembre 1995.

(1995): Vom Text zum Terminus: Verfahren der computergestützten Extraktion von Rechtsterminologie Italienisch-Deutsch. In: Traducteurs, terminologues, interprètes. Les professionels du truchement linguistique dans le monde actuel. Les actes. Équivalences 95, 6.10.1995, Lausanne. Hrsg. vom Schweizerischen Übersetzer-, Terminologen- und Dolmetscher-Verband. Bern, S. 63-76.

(1994): Terminologieverwaltungssysteme am Übersetzerarbeitsplatz. In: Prunc, E.; Stachl-Peier, U. (Hrsg.)(1994): electronics & translation. Proceedings zur internationalen Konferenz, Graz, 23. – 25. November 1992, S. 113 –131.

(1994): Rechnergestützte Terminographie und Maschinelle Übersetzung in der Ausbildung. In: Prunc, E.; Stachl-Peier, U. (Hrsg.)(1994): electronics & translation. Proceedings zur internationalen Konferenz, Graz, 23. – 25. November 1992, S. 96 – 102.

(1994): Eintragsmodelle in der übersetzungsorientierten rechnergestützten Terminographie. In: Fischer, I.; Freigang, K.-H.; Mayer, F.; Reinke, U. (Hrsg.)(1994): Akten des Symposiums zum Abschluß des Saarbrücker Modellversuchs Sprachdatenverarbeitung für Übersetzer und Dolmetscher, Universität des Saarlandes, 28. – 29. September 1992, S. 133 – 147.

(1993): Neue Werkzeuge am Übersetzerarbeitsplatz. Integrierte Systeme. In: BDÜ (Hrsg.)(1993): Das berufliche Umfeld des Dometschers und Übersetzers. Tagungsakte, Bonn, 23. – 25. April 1993, S. 224 – 229.

(1993): Entry structures in terminology database systems. In: Schmitz, K.-D. (Hrsg.)(1993): TKE’93. Proceedings of the third International Congress on Terminology and Knowledge Engineering, Köln, 25 – 27 August 1993, S. 205 – 214.

(1990): Terminologieverwaltungssysteme für Übersetzer. Ergebnisse einer Untersuchung. In: Lebende Sprachen 3/1990, S. 106 – 114.

(1990): Export und Import von Daten in Terminologieverwaltungssystemen. In: Terminologie et Traduction, 3/1990, S. 31 – 38.

Koautorenschaft

Zusammen mit Bauer, S.C. et al. (2014): Modul 2: Grundsätze und Methoden, in: DTT e.V. (Hrsg.): Terminologiearbeit. Best Practices 2.0. Köln: DTT e.V., S. M2-1 – M2-23.

Zusammen mit: Arntz, R.; Picht, H. (2002, 2004, 2009): Einführung in die Terminologiearbeit. Olms: Hildesheim.

Zusammen mit: Sandrini, P. (2008): Neue Formen der Fachkommunikation oder neuer Wein in alten Schläuchen? In: Mayer, Felix; Schmitz, Klaus-Dirk (Hrsg.)(2008): Terminologie und Fachkommunikation. Akten des Symposions. Deutscher Terminologie-Tag e.V. Mannheim, 18.-19. April 2008, S. 17-28.

Zusammen mit: Müller, F. (2008): Verfügbarkeit von Terminologie: von Papier bis online. In: Hennig, Jörg; Tjarks-Sobhani, Marita (Hrsg.)(2008): Terminologiearbeit für Technische Dokumentation. Schmidt Römhild: Lübeck.

Zusammen mit: Décombe, M. (2007): Ausbildung von Lokalisierungsfachleuten, in: Freudenfeld, R; Nord, B. (Hrsg.)(2007): Professionell kommunizieren. Neue Berufsfelder – neue Vermittlungskonzepte. Hildesheim: Olms, S. 59-75.

Zusammen mit: Schnock, B. (2003/1999): Zum Stand der Terminologiearbeit in den deutschsprachigen Ländern. In: Arntz, R.; Mayer, F.; Reisen, U. (Hrsg.)(2003): Terminologie in Gegenwart und Zukunft. Ausgewählte Beiträge der DTT-Symposien 1989 – 2000. Deutscher Terminologie-Tag e.V. Köln, S. 139 – 156. (ursprünglich erschienen in: Mayer, F.; Reisen, U. (Hrsg.)(1999): Akten des Symposions. Deutscher Terminologie-Tag e.V. Köln, 24./25.4.1998.

Zusammen mit: Décombe, M. (2002): Ausbildung von Lokalisierungsfachleuten. In: Hennig, J.; Tjarks-Sobhani, M. (Hrsg.)(2002): Lokalisierung von technischer Dokumentation. tekom-Schriftenreihe zur technischen Kommunikation, Bd. 6. Schmidt-Römhild: Lübeck, 2002.

Zusammen mit: Groethuysen, C. (2002): Softwarelokalisierung und mehrsprachige Technische Dokumentation. Ein neuer Studiengang am Sprachen & Dolmetscher Institut München. In: Mayer, F.; Schmitz, K.-D.; Zeumer, J. (Hrsg.)(2002): eTerminology. Professionelle Terminologiearbeit im Zeitalter des Internet. Akten des Symposions. Deutscher Terminologie-Tag e.V. Köln, 12. – 13. April 2002, S. 259 – 264.

Zusammen mit: Schmitz, K.-D. (2002): Professionelle Terminologiearbeit im Zeitalter des Internet. In: Mayer, F.; Schmitz, K.-D.; Zeumer, J. (Hrsg.)(2002): eTerminology. Professionelle Terminologiearbeit im Zeitalter des Internet. Akten des Symposions. Deutscher Terminologie-Tag e.V. Köln, 12. – 13. April 2002, S. 1 – 11.

Zusammen mit: Sandrini, P. (1999): Terminologie und WWW: Fischen im Netz. In: tekom-Nachrichten 2/1999, S. 10-12.

Zusammen mit: Johnsen, L. (1997): Die Fachtextdatenbank. In: Veronesi, D.; Cavagnoli, S. (Hrsg.)(1997): Glottodidattica settoriale modularizzata per gruppi specifici: l’italiano per giuristi ed economisti, S. 82 – 86.

Zusammen mit: Arntz, R. (1996): Vergleichende Rechtsterminologie und Sprachdatenverarbeitung – das Beispiel Südtirol. In: Lauer, A.; Gerzymisch-Arbogast, H. ; Haller, J. ; Steiner, E. (Hrsg.)(1996): Übersetzungswissenschaft im Umbruch. Festschrift für Wolfram Wilss zum 70. Geburtstag, S. 111 – 123.

Zusammen mit: Cavagnoli-Woelk, S. (1996): Sprache und Recht. Forschungsschwerpunkte in Südtirol. In: Juristische Arbeitsblätter 2/1996, S. 173 – 175.

Zusammen mit: Palermo, F.; Woelk, J. (1996): Tra scilla e cariddi? Tre ordinamenti, due lingue: problematiche terminologiche e comparazione giuridica. Zwischen Skylla und Charydbis? Drei Rechtsordnungen in zwei Sprachen: Terminologiearbeit und Rechtsvergleichung. In: Informator 1/1996, S. 212 – 231.

Zusammen mit: Schnock, B. (1996): Terminologiearbeit in Südtirol: Eine Bestandsaufnahme. In: Accademia 8/1996, S. 19 – 23.

Zusammen mit: Trevisan, D.; Veronesi, D. (1995): Le nuove frontiere della traduzione. Dalla macchina all’uomo. In: Arntz, R. (Hrsg.)(1995): La traduzione. Nuovi approcci tra teoria e pratica. Napoli, S. 203 – 236.

Zusammen mit: Freigang, K.-H. (1994): Ergebnisse des Saarbrücker Modellversuchs. In: Fischer, I.; Freigang, K.-H.; Mayer, F.; Reinke, U. (Hrsg.)(1994): Akten des Symposiums zum Abschluß des Saarbrücker Modellversuchs Sprachdatenverarbeitung für Übersetzer und Dolmetscher, Universität des Saarlandes, 28. – 29. September, S. 5 – 19.

Zusammen mit: Freigang, K.-H.; Schmitz, K.-D. (1991): Micro- and Minicomputer-Based Terminology Data Bases in Europe. Wien: TermNet.

Zusammen mit: Freigang, K.-H.; Schmitz, K.-D. (1991): Sprachdatenverarbeitung in der Übersetzer- und Dolmetscherausbildung. Modellversuch an der Universität Saarbrücken. In: BDÜ-Mitteilungsblatt 2/1991, S. 9 – 12.

Wörterbücher

Zusammen mit: Bullo, F.; Ciola, B.; Coluccia, S.; Maganzi Gioeni d’Angiò, F.; Treiber, A.; Vollmer, L. (2003): Terminologisches Wörterbuch zum Vertragsrecht italienisch-deutsch = Dizionario terminologico del diritto dei contratti italiano/tedesco. (Rechtssprache des Auslands.) München: Beck, 2003.

Zusammen mit: Ciola, B.; Coluccia, S.; Maganzi Gioeni d’Angiò, F. (2001): Terminologisches Wörterbuch zum Schuldrecht italienisch-deutsch = Dizionario terminologico del diritto delle obbligazioni italiano/tedesco. (Rechtssprache des Auslands.) München: Beck, 2001.

Zusammen mit: Lentini, L. (2001): Terminologisches Wörterbuch zum Tätigkeitsbereich des Ministerium für Inneres = Dizionario terminologico delle attività del Ministero dell’interno. Bozen/Bolzano: Europäische Akademie (Arbeitshefte = Quaderni; 27) 2001.

Zusammen mit: Ciola, B.; Coluccia, S.; Maganzi Gioeni d’Angiò, F. (2000): Terminologisches Wörterbuch zum Gesellschaftsrecht italienisch-deutsch = Dizionario terminologico del diritto societario italiano/tedesco. (Rechtssprache des Auslands.) München: Beck, 2000.

Zusammen mit: Coluccia, S. (2000): Terminologisches Wörterbuch zum Hochschulwesen Italien-Österreich = Dizionario terminologico dell’istruzione superiore Austria-Italia. Bozen/Bolzano: Edition Raetia, 2000.

(Hrsg.)(1998): Terminologisches Wörterbuch zur Südtiroler Rechts- und Verwaltungssprache: Italienisch-Deutsch, Deutsch-Italienisch = Dizionario terminologico del linguaggio giuridico-amministrativo. Stand 1997/aggiornato al 1997. Bozen/Bolzano: Europäische Akademie (Arbeitshefte = Quaderni; 08) 1998.

Herausgeberschaft

Zusammen mit: Baur, W. (Hrsg.)(2019): ÜBERSETZEN und DOLMETSCHEN 4.0. Neue Wege im digitalen Zeitalter. Tagungsband der 3. Internationalen Fachkonferenz des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ). Bonn, 22. – 24. November 2019. Berlin: BDÜ (in Vorbereitung).

Zusammen mit: Drewer, P.; Schmitz, K.-D. (Hrsg.) (2018): Terminologie und Text(e). Akten des Symposions. Deutscher Terminologie-Tag e.V., Mannheim, 22. –24. März 2018. München, Karlsruhe, Köln: DTT.

Zusammen mit: Drewer, P.; Schmitz, K.-D. (Hrsg.)(2016): Terminologie und Kultur. Akten des Symposions. Deutscher Terminologie-Tag e.V., Mannheim, 3. – 5. März 2016. München, Karlsruhe, Köln: DTT.

Zusammen mit: Baur, W.; Eichner, B.; Kalina, S.; Ørsted J. (Hrsg.)(2014): Im Spannungsfeld zwischen Mensch und Maschine – Die Zukunft von Übersetzern, Dolmetschern und Terminologen. 20. FIT-Weltkongress für Übersetzer, Dolmetscher und Terminologen, 4. – 6. August 2014, Berlin: BDÜ-Fachverlag.

Zusammen mit: Drewer, P.; Schmitz, K.-D. (Hrsg.)(2014): Rechte, Rendite, Ressourcen. Wirtschaftliche Aspekte des Terminologiemanagements. Akten des Symposions. Deutscher Terminologie-Tag e.V., Mannheim, 27. – 29. März 2014. Köln: DTT.

Zusammen mit: Nord, Britta (Hrsg.)(2013): Aus Tradition in die Zukunft. Perspektiven der Translationswissenschaft. Festschrift für Christiane Nord. Berlin: Frank & Timme.

Zusammen mit: Baur, W.; Eichner, B.; Kalina, S. (Hrsg.)(2012): Übersetzen in die Zukunft. Dolmetscher und Übersetzer: Experten für internationale Fachkommunikation. Tagungsband der 2. Internationalen Fachkonferenz des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ). Berlin, 28. – 30. September 2012. Berlin: BDÜ.

Zusammen mit: Schmitz, K.-D. (Hrsg.)(2012): Terminologieprozesse und Terminologiewerkzeuge. Akten des Symposions. Deutscher Terminologie-Tag e.V., Heidelberg, 19. – 21. April 2012. München, Köln: DTT.

Zusammen mit: Schmitz, K.-D. (Hrsg.)(2011): Terminologie vor neuen Ufern. Ausgewählte Beiträge der DTT-Symposien 2000 – 2010. München, Köln: DTT.

Zusammen mit: Reineke, D., Schmitz, K.-D. (Hrsg.)(2010): Best Practices in der Terminologiearbeit. Akten des Symposions. Deutscher Terminologie-Tag e.V., Heidelberg, 15. – 17. April 2010.

Zusammen mit: Seewald-Hegg, J. (Hrsg.)(2009): Terminologiemanagement – von der Theorie zur Praxis. BDÜ: Berlin.

Zusammen mit: Baur, W.; Kalina, S.; Witzel, J. (Hrsg.)(2009): Übersetzen in die Zukunft. Herausforderungen der Globalisierung für Dolmetscher und Übersetzer. Tagungsband der Internationalen Fachkonferenz des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ). Berlin, 11. – 13. September 2009. BDÜ: Berlin.

Zusammen mit: Hertel, D. (Hrsg.)(2008): Diesseits von Babel. Vom Metier des Übersetzens. SH-Verlag: Köln.

Zusammen mit: Krings, H. P. (Hrsg.)(2008): Sprachenvielfalt im Kontext von Fachkommunikation, Übersetzung und Fremdsprachenunterricht. Festschrift für Reiner Arntz zum 65. Geburtstag. Frank & Timme: Berlin.

Zusammen mit: Schmitz, K.-D. (Hrsg.)(2008): Terminologie und Fachkommunikation. Akten des Symposions. Deutscher Terminologie-Tag e.V. Mannheim, 18. – 19. April 2008.

Zusammen mit: Muthig, J.; Schmitz, K.-D. (Hrsg.)(2006): Terminologie von Anfang an. Zusammenfassung der Referate. Weiterbildungsveranstaltung der Gesellschaft für Technische Kommunikation e.V. und des Deutschen Terminologie-Tag e.V. Weimar, Mai 2006.

(Hrsg.)(2005): 20 Jahre Transforum. Koordinierung von Praxis und Lehre des Dolmetschens und Übersetzens. Olms: Hildesheim.

Zusammen mit: Schmitz, K.-D.; Zeumer, J. (Hrsg.)(2004): Terminologie und Wissensmanagement. Akten des Symposions. Deutscher Terminologie-Tag e.V. Köln, 26. – 27. März 2004.

Zusammen mit: Arntz, R.; Reisen, U. (Hrsg.)(2003): Terminologie in Gegenwart und Zukunft. Ausgewählte Beiträge der DTT-Symposien 1989 – 2000. Deutscher Terminologie-Tag e.V. Köln.

Zusammen mit: Schmitz, K.-D.; Zeumer, J. (Hrsg.)(2002): eTerminology. Professionelle Terminologiearbeit im Zeitalter des Internet. Akten des Symposions. Deutscher Terminologie-Tag e.V. Köln, 12. – 13. April 2002.

(Hrsg.)(2001): Language for Special Purposes: Perspectives for the new millennium. Vol. 1: Linguistics and Cognitive Aspects, Knowledge Representation and Computational Linguistics, Terminology, Lexicography and Didactics. Vol. 2: LSP in Academic Discourse and in the Fields of Law, Business and Medecine. Narr: Tübingen, 2001.

(Hrsg.)(2001): Dolmetschen & Übersetzen: Der Beruf im Europa des 21. Jahrhunderts. Akten des Kongresses des BDÜ-Landesverbandes Bayern, 23. – 25. November 2001, freigang,mauro+reinke: München, 2001.

Zusammen mit: Arntz, R.; Reisen, U. (Hrsg.)(2001): Terminologie & Recht. Akten des Symposions. Deutscher Terminologie-Tag e.V. Köln, 7. – 8. April 2000.

Zusammen mit: Reisen, U. (Hrsg.)(1999): Deutsche Terminologie im internationalen Wettbewerb. Akten des Symposions. Deutscher Terminologie-Tag e.V. Köln, 24./25.4.1998.

(Hrsg:)(1996): Criteria for the Evaluation of Terminology Management Software. Gesellschaft für Terminologie und Wissenstransfer. GTW-Report. Saarbrücken/Bozen.

Zusammen mit: Arntz, R.; Reisen, U. (Hrsg.)(1996): Terminologie für ein vielsprachiges Europa. Akten des Symposions. Deutscher Terminologie-Tag e.V. Köln, 12. – 13. April 1996.

Zusammen mit: Arntz, R.; Reisen, U. (Hrsg.)(1994): Terminologie als Produktivitätsfaktor in volkswirtschaftlicher und betriebswirtschaftlicher Sicht. Akten des Symposions. Deutscher Terminologie-Tag e.V. Köln, 15. – 16. April 1994.

Zusammen mit: Fischer, I.; Freigang, K.-H.; Reinke, U. (Hrsg.)(1994): Akten des Symposiums zum Abschluß des Saarbrücker Modellversuchs Sprachdatenverarbeitung für Übersetzer und Dolmetscher, Universität des Saarlandes, 28. – 29. September 1992. Hildesheim: Olms, 1994.

Zusammen mit: Arntz, R.; Reisen, U. (Hrsg.)(1993): Geistiges Eigentum an Terminologien. Akten des Symposions. Deutscher Terminologie-Tag e.V. Köln, 11. – 12. September 1992.

Zusammen mit: Arntz, R.; Reisen, U. (Hrsg.)(1991): Terminologie als Qualitätsfaktor. Akten des Symposions. Deutscher Terminologie-Tag e.V. Köln, 12.-13. April 1991.

Arbeitsberichte/Working Paper

Zusammen mit: Zankl, S. et al. (2015): Selbstbericht zum Antrag auf Institutionelle Akkreditierung der Hochschule für Angewandte Sprachen / Fachhochschule des SDI zur Vorlage beim Wissenschaftsrat über das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Selbstbericht mit Anlagen. Hochschule für Angewandte Sprachen.

Zusammen mit Bernabé Caro, R. (2014): Ergebnisse der Lehrevaluation an der Hochschule für Angewandte Sprachen des SDI im Sommersemester 2014. Arbeitsbericht. Hochschule für Angewandte Sprachen.

Zusammen mit Bernabé Caro, R. (2014): Ergebnisse der Lehrevaluation an der Hochschule für Angewandte Sprachen des SDI im Wintersemester 2013/2014. Arbeitsbericht. Hochschule für Angewandte Sprachen.

Zusammen mit Antl, C. (2013): Ergebnisse der Auswertung der Informationsveranstaltungen für Realschüler und Abiturienten am SDI München im Zeitraum September 2011 bis Januar 2013. Arbeitsbericht, Hochschule für Angewandte Sprachen, SDI München.

Zusammen mit Bernabé Caro, R. (2013): Ergebnisse der Lehrevaluation an der Hochschule für Angewandte Sprachen des SDI im Sommersemester 2013. Arbeitsbericht. Hochschule für Angewandte Sprachen.

Zusammen mit: Zankl, S. et al. (2013/2012): Selbstbericht zum Antrag auf Institutionelle Akkreditierung der Hochschule für Angewandte Sprachen / Fachhochschule des SDI zur Vorlage beim Wissenschaftsrat über das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Selbstbericht mit Anlagen. Hochschule für Angewandte Sprachen.

Zusammen mit Antl, C. (2012): Ergebnisse der Lehrevaluation an der Hochschule für Angewandte Sprachen des SDI im Sommersemester 2012. Arbeitsbericht. Hochschule für Angewandte Sprachen.

Zusammen mit: Zankl, S. et al. (2012): Selbstbericht zum Antrag auf Reakkreditierung der Bachelor- und Master-Studiengänge „BA Internationale Wirtschaftskommunikation“, „BA Wirtschaftskommunikation Chinesisch“, „BA Übersetzen“, „BA Internationale Medien- und Technikkommunikation“, „MA Interkulturelle Moderation und Kommunikation“, „MA Internationale Medienkommunikation“, „MA Konferenzdolmetschen“ durch die „Hochschule für Angewandte Sprachen“ des SDI München zur Vorlage bei ACQUIN. Selbstbericht mit Anlagen. Hochschule für Angewandte Sprachen.

Zusammen mit: Arbeitsgruppe Akkreditierung (2006): Antrag auf Akkreditierung der Bachelor- und Master-Studiengänge „BA Internationale Wirtschaftskommunikation“, „BA Wirtschaftskommunikation Chinesisch“, „BA Übersetzen“, „BA Mehrsprachige Technische Redaktion“, „MA Interkulturelle Moderation und Mehrsprachige Kommunikation“, „MA Technisch-wissenschaftliche Kommunikation“, „MA Konferenzdolmetschen“ durch die zu errichtende „Hochschule für Angewandte Sprachen“ des Sprachen & Dolmetscher Instituts München zur Vorlage bei ACQUIN. Selbstbericht mit Anlagen. Sprachen & Dolmetscher Institut München.

Zusammen mit: Arbeitsgruppe Akkreditierung (2002): Zum akademischen Status der Absolventen der Fachakademie für Fremdsprachenberufe. Überlegungen zur Konzeption einer privaten Hochschule. Arbeitsbericht. Sprachen & Dolmetscher Institut München.

(1998): Die Bozner Terminologiedatenbank: Richtlinien zur Terminologiearbeit. Arbeitsbericht I/2/98-DE-1. Europäische Akademie Bozen.

Zusammen mit: Palermo, F.; Pföstl, E.-M. (1997): Kleines Begleitglossar zum 3. Terminologischen Verzeichnis. Breve glossario esplicativo del 3° elenco terminologico. Working Paper I/3/93-DE/IT-1. Europäische Akademie Bozen.

(1996): Bibliographie zur rechnergestützten Terminographie. Arbeitsbericht I/3/96-DE-1, Europäische Akademie Bozen.

Zusammen mit: Arntz, R. (1995): Terminologieausbildung. Arbeitsbericht. EU-Projekt ‘Pointer’ (LRE 63090), WP 7. Europäische Akademie Bozen.

Zusammen mit: Ahmad, K.; Arntz, R.; Cabré, T.; Engel, G.; Humbley, J.; Rogers, M.; Sonneveld, H.; Tebé, C. (1995): Aspects of terminology infrastructure in Europe: Volume 2. A model for the training and accreditation of terminologists in the European Union. Final Report EU-Project ‘Pointer’ (LRE 63090), WP 3.1. University of Surrey.

Zusammen mit: Ahmad, K.; Freigang, K.-H.; Reinke, U.; Schmitz, K.-D. (1995): Analysis of Terminology Management Systems in Europe. Final Report EU-Project ‘Pointer’ (LRE 63090), WP 3.4. Gesellschaft für Terminologie und Wissenstechnik, Köln.

Zusammen mit: Trevisan, D. (1995): Estrazione terminologica da corpora plurilingui: il metodo ‘Blue Term’. Working Paper.Accademia Europea di Bolzano.

Zusammen mit: Fischer, I.; Freigang, K.-H.; Reinke, U. (1993): Abschlußbericht (1.4.1988 - 31.3.1993). Modellversuch Studienkomponente Sprachdatenverarbeitung in der Übersetzer- und Dolmetscherausbildung. Saarbrücken: Fachrichtung Angewandte Sprachwissenschaft sowie Übersetzen und Dolmetschen an der Universität des Saarlandes.

Zusammen mit: Fischer, I.; Freigang, K.-H.; Reinke, U. (Hrsg.)(1993): Skripten des Saarbrücker Modellversuchs. Studienkomponente Sprachdatenverarbeitung in der Übersetzer- und Dolmetscherausbildung. Saarbrücken: Fachrichtung Angewandte Sprachwissenschaft sowie Übersetzen und Dolmetschen an der Universität des Saarlandes.

Zusammen mit: Freigang, K.-H.; Schmitz, K.-D. (1990): Zur Konzeption des Lehrveranstaltungsplans im Rahmen des Modellversuchs. Saarbrücken: Fachrichtung Angewandte Sprachwissenschaft sowie Übersetzen und Dolmetschen an der Universität des Saarlandes.

Diverses

(2017): Geleitwort, in: Ernst, Richard: Wörterbuch der Industriellen Technik / Diccionario de la tecnología industrial, Band VI, Spanisch-Deutsch, überarbeitet und aktualisiert von Silvia Bernalte und Ignacio Hermo. Wiesbaden: Brandstetter, S. III.

(2013): Das Sprachen- und Dolmetscherinstitut München, in: bi BayernInfo, Mitgliedermagazin des BDÜ-Landesverbandes Bayern e.V., 1/2013, S. 10 – 11.

(2013): Zusammen mit: Barczaitis, R.; Krings, H. P.: In Memoriam Professor Dr. Reiner Arntz, in: Lebende Sprachen, 58 (1), S. 1 – 2.

(2013): Nachruf auf Prof. Dr. Reiner Arntz, in: Edition. Fachzeitschrift für Terminologie, 2/2013, S. 3.

(2012): 25 Jahre Deutscher Terminologie-Tag, in: Mayer, Felix; Schmitz, Klaus-Dirk (Hrsg.)(2012): Terminologieprozesse und Terminologiewerkzeuge. Akten des Symposions. Deutscher Terminologie-Tag e.V., Heidelberg, 19. – 21. April 2012. München, Köln: DTT, S. 95 – 100.

(2011): Laudatio für Jutta Zeumer. Die langjährige erste Vorsitzende scheidet aus dem Amt, in: Edition, Fachzeitschrift für Terminologie, 2/2011, S. 32 – 33.

(2010): Terminologieausbildung am SDI München, in: Edition. Fachzeitschrift für Terminologie.

(2006): Diplom passé – Bachelor und Master ante portas. In: Mitteilungsblatt für Übersetzer und Dolmetscher, 2/2006, S. 3.

(2005): Die Übersetzer- und Dolmetscherausbildung in Bayern. In: Mitteilungsblatt für Übersetzer und Dolmetscher 4 – 5/2005, S. 73 – 75.

(2004): Die neuen Terminologiedatenbanken – online statt offline. In: tekom (Hrsg.)(2004): Jahrestagung 2004. Zusammenfassung der Referate. Wiesbaden, S. 220 – 221.

Zusammen mit: Barczaitis, R.; Krings, H. P. (2013): In Memoriam Professor Dr. Reiner Arntz, in: Lebende Sprachen, 58 (1).

Zusammen mit: Hertel, D. (2008): Note finale oder Schlussakkord. In: Hertel, Dietmar; Mayer, Felix (Hrsg.)(2008): Diesseits von Babel. Vom Metier des Übersetzens. SH-Verlag: Köln.

(2000): Juristische Gebrauchstexte: Italienisch-deutsche Formularien in Südtirol. In: Accademia 21/2000, S. 28 – 30.

(1999): Umfrage zum Terminologiebedarf. In: Accademia 17/1999, S. 13 – 14.

(1999): Terminologiearbeit – eine interdisziplinäre Aufgabe des DTT e.V.. In: Hieronymus. Vierteljahresschrift für die Übersetzungspraxis 4/1999, S. 11 – 12.

Zusammen mit: Coluccia, S.; Mumelter, M.; Tartagni, M. (1999): UniTerm – ein Projekt zur Hochschulterminologie. In: Accademia 19/1999, S. 16-17.

Zusammen mit: Ciola, B.; Maganzi d’Angiò, F. (1998): Terminologie ohne Grenzen. In: Accademia 16/1998, S. 22.

Zusammen mit: Mühlhaus, S.: Fachsprache Recht – Tagung an der Europäischen Akademie Bolzano/Bozen. In: Fachsprache 3-4/1998, S. 157-159.

Zusammen mit: Abel, A.; Coluccia, S.; Gamper, J. ; Maganzi d’Angiò, F.; Veronesi, D. (1998/1999): Convegno di Studi Linguistica giuridica italiana e tedesca. Tagung Rechtslinguistik des Deutschen und Italienischen. In: Academia 17/1998 – 1999, S. 1 – 6.

(1997): Terminologieverwaltungssysteme in Europa: Ergebnisse zweier Studien. In: Academia 11/1997, S. 14 – 18.

(1995): Sprachdatenverarbeitung im Fachbereich „Sprache und Recht“. In: Accademia 3/1995, S. 10 – 11.

Zusammen mit: Palermo, F.; Woelk, J. (1995): Italienisches Recht und deutsche Sprache(n): Seminar Übersetzen juristischer Texte. In: Accademia 4/1995, S. 23 – 24.

 

 

zuletzt aktualisiert am 15.07.2019
©2019 SDI MÜNCHEN
LETZTE AKTUALISIERUNG 11.9.2018