Griechisch
Türkisch
Russisch
Italienisch
Spanisch
Französisch
Englisch
Chinesisch
Deutsch

Mitarbeiterverzeichnis

Prof. Dr. Andrew Williams
Adresse
Baierbrunner Straße 28
81379 München
Tel.: +49 89 288102-74
Fax:

Weitere Informationen

Sprechstunde im WS 2015-16 Di. 11-12

Ansprechpartner für Stipendien

  • Geboren 1970 in Carnarvon, Australien
  • Studium in Melbourne (B.A., M.A.)
  • Promotion zum Dr. phil. an der LMU München 2003
  • Seit 2004 Lehrbeauftragter an der LMU
  • Berufserfahrung als selbstständiger Lektor, Übersetzer und Schriftsteller

Bücher

Selbstständige Publikationen

Herausgeberschrift

  • Der Werkbegriff in den Künsten. Interdisziplinäre Perspektiven. Hg. v. Herwig Gottwald und Andrew Williams. Heidelberg: Winter 2009 (Wissenschaft und Kunst Hg. v. Sabine Coelsch-Foisner, Dimiter Daphinoff und Peter Kuon, Band 6).

Aufsätze

  • Vogelschutz gegen Insekten. Anmerkungen zu Adalbert Stifters Nachsommer. In: Roman und Ästhetik im 19. Jahrhundert. Festschrift für Christian Grawe. Hg. v. Gerhard Sauder. St. Ingbert: Röhrig Universitätsverlag 2001. S. 63-84.
  • „Das stanniolene Rascheln der Weinblätter“ – Hans Erich Nossacks literarische Bearbeitung des Luftkriegs. In: Bombs Away: Representing the Air War over Europe and Japan. Hg. v. Wilfried Wilms und William Rasch. Amsterdam: Rodopi 2006 (=Amsterdamer Beiträge zur neueren Germanistik 60). S. 213-229.
  • Widmung und Werkbegriff in der Musikliteratur der frühen Neuzeit. In: Der Werkbegriff in den Künsten. Interdisziplinäre Perspektiven. Hg. v. Herwig Gottwald und Andrew Williams. Heidelberg: Winter 2009 (Wissenschaft und Kunst Hg. v. Sabine Coelsch-Foisner, Dimiter Daphinoff und Peter Kuon, Band 6). S. 191-206.

Rezensionen

  • Marbot and his Creator. In: Times Literary Supplement Nr. 5057, März 3 2000, S. 23. (Wolfgang Hildesheimer: Briefe).
  • The Great Escape. In: Times Literary Supplement Nr. 5263, Februar 13 2004, S. 32. (Wolfgang Joop: Im Wolfspelz).
  • After the dog died. In: Times Literary Supplement Nr. 5296, Oktober 1 2004, S. 23. (Christoph Hein: Landnahme).
  • Fresh Flowers. In: Times Literary Suplement Nr. 5324, April 15 2005, S. 23 (Hans Erich Nossack: The End).
  • Hartmut Lange: Der Wanderer. In: World Literature Today, September 2006, S. 67.
  • Ursula Krechel: Stimmen aus dem harten Kern. In: World Literature Today, September 2006, S. 73-74.
  • Hans-Ulrich Treichel: Der Papst, den ich gekannt habe. In: World Literature Today, September-October 2008, S. 71.
  • Susanne Bienwald: Hans Erich Nossack. Nachts auf der Lombardsbrücke. Hamburg: Hoffmann und Campe, 2007; Gabriela Ociepa: Nach dem Untergang. Narrative Stadtentwürfe: Kasack – Nossack – Jünger. Breslau, Dresden: Neisse 2006 In: Arbitrium 3/2008, S. 366-368.
  • Stefan Moster: Die Unmöglichkeit des vierhändigen Spiels. In: World Literature Today, Mai-Juni 2010, S. 69.

zuletzt aktualisiert am 11.03.2019
©2019 SDI MÜNCHEN
LETZTE AKTUALISIERUNG 11.9.2018