Griechisch
Türkisch
Russisch
Italienisch
Spanisch
Französisch
Englisch
Chinesisch
Deutsch

Expertenseminare am SDI München – Referenten

Julia Böhm

Bild: Julia Böhm

Julia Böhm, Dipl.-Dolmetscherin, ist seit 1996 als Konferenzdolmetscherin und beratende Dolmetscherin mit Berufswohnsitz in Stuttgart sowie als Fachübersetzerin tätig. Bereits seit dem Jahr 2002 befasst sie sich mit dem Thema Kosten und Aufwand der professionellen Berufsausübung. Sie gilt als gefragte Vortragsrednerin, Referentin und Autorin zum Thema Rentabilität in der Branche und den Berufsverbänden BDÜ, VKD und AIIC. Derzeit ist sie Koordinatorin der Arbeitsgruppe Rentabilität der AIIC Region Deutschland, zuvor war sie als Schatzmeisterin Mitglied des Vorstands des VKD und Co-Referentin für PR.

Website von Julia Böhm

Carmen Canfora

Bild: Carmen Canfora

Praxis ohne Theorie ist Blindflug. Als Diplom-Übersetzerin und Dozentin für Terminologie, Fachübersetzen und Risikomanagement an der Universität Mainz/Germersheim gehört es zu Carmen Canforas Basiskompetenz, beides miteinander zu verbinden. Aus den von ihr entwickelten Konzepten werden Methoden und konkrete Maßnahmen abgeleitet, die ausgetretene Pfade im Übersetzungsmanagement verlassen. Sie kennt die relevanten Normen und weiß, wie Technische Redakteure denken. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Terminologielehre, Fachübersetzen, Übersetzungsdidaktik, aktivierende Lehrmethoden, Employability und Risikomanagement. Sie berät Unternehmen zum Risikomanagement für Übersetzungen.

Website von Die RisikoScouts

Prof. Dr. Florian Feuser

Interkulturelle Kommunikation und Führen im interkulturellen Kontext ist die Spezialisierung von Herrn Prof. Dr. Feuser. Nach dem Studium in Kiel, Peking und Hangzhou und einem umfangreichen Forschungsprojekt zur Zusammenarbeit in deutsch-chinesischen Joint Ventures arbeitete er für verschiedene Universitäten und Unternehmen in China und Deutschland. Als Partner einer Unternehmensberatung berät er bei Fragen rund um interkulturelle Kommunikation, Organisationsentwicklung und Führung in der internationalen Zusammenarbeit. Seit 2010 ist er Professor für Interkulturelle Kommunikation an der Hochschule für Angewandte Sprachen.

Mitarbeiterseite von Prof. Dr. Florian Feuser

Beate Früh

Bild: Beate Früh

Profitieren Sie von drei abgeschlossenen Ausbildungen als Übersetzerin, technische Redakteurin und Terminologin und viel Berufserfahrung auf Auftraggeber- wie auf Dienstleisterseite. Als Übersetzungsmanagerin und spätere Leiterin Sprachendienst bei der Geberit International AG hat Beate Früh das Projektmanagement und die Prozesse im Bereich Übersetzungen weiterentwickelt. Seit 2011 berät Sie Unternehmen bei den Themen Terminologie- und Übersetzungsmanagement. Außerdem leitet Sie große Terminologieprojekte. Ihre Lehraufträge an der ZHAW in Winterthur, bei TermNet in Wien sowie an der FH Anhalt in Köthen drehen sich um die Themen Projekt- und Prozessmanagement im Rahmen von Terminologiearbeit, sowie Schnittstellen mit der Technischen Dokumentation. Sie war Co-Autorin des Kapitels Projekt- und Prozessmanagement der DTT-Publikation Terminologiearbeit – Best Practices 2.0 und hält regelmäßig Vorträge zu den Themen Terminologie- und Übersetzungsmanagement.

Website von Beate Früh

Angelika Güc

Bild: Angelika Güc

Als langjährige Grafikerin und Marketingexpertin unterstützt Angelika Güc kleine und mittelständische Unternehmen in der Marketingkommunikation im Bereich Print und Web. Erfahren Sie im Seminar, wie Sie Interessenten durch Ihren Internetauftritt überzeugen können und bestehende Kunden an das Unternehmen binden können. Ein Knackpunkt für den Internetauftritt ist die Bildsprache.

Website von semikolon

Isa Höflich

Bild: Isa Höflich

Isa Höflich ist Dipl.-Übersetzerin (Universität Heidelberg) und seit 1999 selbstständige Fachübersetzerin für die Fachbereiche HR, Personalentwicklung, IT, Wirtschaft und Finanzen.
Berufsbegleitend absolvierte Sie das Kontaktstudium „Coaching“ mit dem Vertiefungsmodul „Gesundheitscoaching“ an der Leibniz-Universität Hannover. Die Referentin ist als Lehrbeauftragte für verschiedene Hochschulen tätig. Seit mehreren Jahren führt Sie für den BDÜ und das Institut für Übersetzen und Dolmetschen in Heidelberg Existenzgründerseminare für Übersetzer und Dolmetscher durch.

Website von Isa Höflich

Kristina Johnson Coenen

Bild: Kristina Johnson Coenen

Kristina Johnson Coenen ist gebürtige Amerikanerin und arbeitete nach Erhalt eines Fulbright-Stipendiums als Fremdsprachenassistentin und unterrichtete in Folge mehrere Jahre Englisch als Fremdsprache. Aktuell arbeitet sie als Technische Autorin bei Bosch Automotive Service Solutions GmbH, wo ihre Schwerpunkte die Erstellung von gesetzkonformen technischen Dokumenten, Lektorat und Übersetzungskoordination sind. Sie ist Koautorin der Leitlinie „Regelbasiertes Schreiben – Englisch für deutschsprachige Autoren“, erschienen bei der tekom e.V.

Roland Hoffmann

Bild: Roland Hoffmann

Roland Hoffmann arbeitet seit vielen Jahren als freiberuflicher Übersetzer und ist Autor des im BDÜ Fachverlag erschienenen Buches „Notfallmanagement“. Darüber hinaus hält er regelmäßig Vorträge im Bereich Honorarkalkulation für Übersetzer. Seit Ende 2013 ist er Geschäftsführer der BDÜ Weiterbildungs- und Fachverlags GmbH.

Website der BDÜ Weiterbildungs- und Fachverlags GmbH

Ralph Kirschner

Bild: Ralph Kirschner

Lassen Sie von Ralph Kirschner in die Kunst einweihen, wie Werbetexte sprachlich gut gelingen. Als Englisch-Muttersprachler und Kenner insbesondere des deutschen und amerikanischen Werbemarktes textet, adaptiert und berät er Unternehmen bei Werbekampagnen. Profitieren Sie von seinem reichen Erfahrungsschatz als Adapter für Agenturen und ehemaliger Geschäftsführer seiner eigenen Werbeagentur Kirschner Agency in den USA. Sie können sich auf spannende und unterhaltsame Beispiele freuen.

Website von Ralph Kirschner

Angelika Ottmann

Bild: Angelika Ottmann

Qualitätsmanagement muss proaktiv sein – Qualitätskontrolle allein garantiert noch keine Qualität. Als langjährige Geschäftsführerin eines Übersetzungsdienstleisters kommt Angelika Ottmann aus der Praxis und ist vertraut mit allen Aspekten, die ein erfolgreiches Übersetzungsmanagement ausmachen. Sie hat stets die ganzheitliche Sicht auf den gesamten Übersetzungsprozess im Blick. Angelika Ottmann ist Diplom-Übersetzerin und hat sich in zahlreichen Fachvorträgen und Fachartikeln mit den Themen Qualitätssicherung bei Übersetzungsprojekten, Projektmanagement, Translation-Memory-Systeme und Terminologiemanagement beschäftigt. Sie berät Unternehmen zum Risikomanagement für Übersetzungen.

Website von Die RisikoScouts

Ursula Reuther

Bild: Ursula Reuther

Ursula Reuther studierte Angewandte Sprach- und Übersetzungswissenschaft und ist seit 1986 am IAI in Saarbrücken im Bereich Sprachtechnologie für Forschung und Industrie tätig. Seit 2012 gehört sie der Geschäftsführung des Institus an. Seit September 2011 ist sie zudem für die Congree Language Technologies GmbH im Bereich Vertrieb und Consulting tätig. Sie ist Mitgründerin der IAI Linguistic Content AG und Koautorin der Leitlinie „Regelbasiertes Schreiben - Englisch für deutschsprachige Autoren“, erschienen bei der tekom e.V. Ihre Arbeits- und Interessensschwerpunkte sind Sprachstandardisierung sowie Kontrollierte Sprache und Terminologie.

Brigitte Schäfer-Eckl

Bild: Brigitte Schäfer-Eckl

Frau Schäfer-Eckl ist seit 2006 als selbstständige Personalvermittlerin tätig, insbesondere für Rechtsanwaltskanzleien im Sekretariatsbereich. Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung in der Personalentwicklung als Personalleiterin für 800 Mitarbeiter, als Personalreferentin und Leiterin der Aus- und Weiterbildungsabteilung in verschiedenen Branchen. Erfahren Sie, woran Personaler interessiert sind. Sie ist zugelassene IHK-Ausbilderin und war einige Jahre Dozentin für Personalentwicklung und Personalwesen an verschiedenen Institutionen.

Website von PERSONATA HR-Services

Karin Schwesig

Bild: Karin Schwesig

Karin Schwesig ist Wirtschaftswissenschaftlerin mit Schwerpunkt Vertrieb und Marketing. Nach langjähriger Tätigkeit in internationalen Unternehmen mit zahlreichen Auslandsaufenthalten arbeitet sie heute in der Beratung von internationalen Projekten. Seit 2010 ist sie Dozentin und seit 2017 Gleichstellungsbeauftragte mit Schwerpunkt kulturelle Diversität an der Hochschule für Angewandte Sprachen in München.

XING-Coach-Profil von Karin Schwesig

Dr. Wolfgang Sturz

Bild: Dr. Wolfgang Sturz

Dr. Wolfgang Sturz ist Experte für die Themen Wissens- und Innovationsmanagement, internationale Produkt- und Prozesskommunikation, Übersetzungsmanagement. Nach dem Ingenieursstudium war er u.a. als Projektingenieur bei einem amerikanischen Unternehmen und als stellvertretender Institutsleiter von TEG, des Fraunhofer Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung tätig. Er legte die staatliche Dolmetscher- und Übersetzerprüfung ab und wurde 1985 zum Dr.-Ing. auf dem Gebiet der Automatisierungstechnik promoviert. Im Jahr darauf gründete er sein erstes Unternehmen für Produktkommunikation. Die daraus entstehende Sturz Gruppe, die Dr. Sturz leitet, befasst sich mit allen Fragen der globalen Produkt- und Prozesskommunikation. Wolfgang Sturz ist gefragter Dozent an Hochschulen, Referent auf Seminaren und Kongressen und Autor zahlreicher Veröffentlichungen.

Website von Dr. Wolfgang Sturz

Ole Suraj

Bild: Ole Suraj

Bei Ole Suraj, GL Kreation Serviceplan Gruppe für innovative Kommunikation, lernen Sie: Warum Werbung Ideen braucht. Was Kreativität ausmacht und wie Werbekonzeption funktioniert. Wie Sie selbst zielgerichtet zu Ideen kommen und diese zukünftig sicher bewerten können. Und warum der Köder dem Fisch und nicht dem Angler schmecken muss!

Website von Ole Suraj

Gregor Thurmair

Gregor Thurmair ist seit 1986 im Bereich Maschinelle Übersetzung/Terminologie tätig; Projektleiter mehrerer MT-Systeme; Entwicklung von Softwarekomponenten zu Terminologie-Extraktion und –abgleich; EU-Forschungs-Projekte zu maschineller Übersetzung und multilingualer Informationsextraktion. Über 50 Publikationen in diesem Bereich.

Lucy Software and Services GmbH

Prof. Dr. Marita Tjarks-Sobhani

Bild: Prof. Dr. Marita Tjarks-Sobhani

Bei Marita Tjarks-Sobhani, Professorin und Studiengangsleiterin für Internationale Medien- und Technikkommunikation an der Hochschule für Angewandte Sprachen in München, profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung als Beraterin und Autorin von Fachtexten für Industrie und Wirtschaft. Nach wissenschaftlicher Tätigkeit an der Universität Hamburg mit den Schwerpunkten Fachsprachen- und Medienforschung arbeitete sie als Kommunikationsberaterin und -trainerin in einem Münchner Elektro-Konzern. Seit 2007 ist sie Mitgesellschafterin der Textagentur Hennig&Tjarks GbR. 1993-1998 war sie Stellvertretende Vorsitzende der tekom, Gesellschaft für Technische Kommunikation e.V. Stuttgart.

Mitarbeiterseite von Prof. Dr. Tjarks-Sobhani

Heidrun Wehmeyer

Bild: Heidrun Wehmeyer

Heidrun Wehmeyer, Management-, Konfliktberatung und Coaching. Sie hat Trainingskonzepte zur Aus- und Weiterbildung entwickelt und verantwortet. Neben ihrer Weiterbildung in der Medical Technical Industrie im Marketing-, Projekt-, Change-, Distributor-Management und Leadership hat Heidrun Wehmeyer eine abgeschlossene Ausbildung als Mediatorin, Coach und systemischer Organisationsentwicklerin. Im Seminar profitieren Sie von Ihren Projektmanagement- und Businessentwicklungserfahrungen als Mitglied der Geschäftsleitung in einem internationalen, medizintechnischen Konzern.

Website von mehrPerspektiven

Bild: Jutta Witzel

Jutta Witzel

Jutta Witzel ist Beraterin, Coach und Trainerin. Sie kennt die Übersetzungsbranche als Fachübersetzerin, Trainerin und ehemalige Chefredakteurin des MDÜ. Sie leitet zusammen mit Heidrun Wehmeyer den Bereich Seminare & Training am SDI München.

Website von mehrperspektiven

Philipp Windgassen

Bild: Philipp Windgassen

Für Philipp Windgassen, seines Zeichens Dozent für technische Redaktion, technischer Übersetzer und Dolmetscher, ist Technik nichts Abstraktes, sondern etwas Greifbares und, vor allem, Beschreibbares. In seiner mehrjährigen Laufbahn als technischer Übersetzer arbeitete er bereits für zahlreiche international renommierte Unternehmen und half diesen mit seinen Übersetzungen dabei, in ihrer Dokumentation den Spagat zwischen technischer Vollständigkeit und benutzerorientierter Verständlichkeit zu schaffen. Als Dozent an der Hochschule und Fachakademie gehört es zu seinen täglichen Aufgaben, seinen Zuhörern das zielgruppenorientierte Übersetzen und Formulieren näherzubringen.

Website von Philipp Windgassen

Klaus Ziegler

Bild: Klaus Ziegler

Klaus Ziegler, Diplom-Dolmetscher, arbeitet seit 1992 freiberuflich als Konferenzdolmetscher, Konferenzberater, Dozent und Übersetzer. Seit mehr als 10 Jahren gibt er im In- und Ausland seine (Er-)Kenntnisse in Form von Lehrveranstaltungen, Seminaren und Workshops unter anderem zu den Themen unternehmerische Basiskompetenz, Projekt- und Prozessmanagement sowie Dolmetschtechniken und Dolmetschstrategien weiter. Von 2012 bis 2016 leitete Klaus Ziegler im Rahmen einer Professur an der Hochschule für Angewandte Sprachen des SDI München den Masterstudiengang Konferenzdolmetschen. Darüber hinaus wirkt Klaus Ziegler als Experte bei der Erarbeitung nationaler und internationaler Normen für Dolmetscherdienstleistungen und Dolmetschtechnik mit.

E-Mail an Klaus Ziegler

Zurück zur Übersicht der Expertenseminare

©2019 SDI MÜNCHEN
LETZTE AKTUALISIERUNG 22.3.2018