Aktuelle Pressemitteilungen

Neuer Lehrplan an der Fachakademie des SDI München rückt internationale Kommunikation stärker in den Fokus

Pressemitteilung vom 14.09.2021

Pünktlich zum neuen Schuljahr wird aus der „Fachakademie für Übersetzen und Dolmetschen“ die „Fachakademie für Sprachen und internationale Kommunikation“. Damit geht auch ein neuer Lehrplan einher, der neben den Schwerpunkten Übersetzen und Dolmetschen auch Kompetenzen in interkultureller Kommunikation, IT- und Medienmanagement sowie Projektmanagement beinhaltet.

Nach mehreren Jahren intensiver Beratungen der Fachakademien unter der Federführung des Kultusministeriums trägt der neue Lehrplan den veränderten Anforderungen am Markt und dem Wunsch vieler Studierender Rechnung. Neben dem Einstieg in den Beruf als Übersetzer*in und Dolmetscher*in finden viele Absolventen nach Abschluss der Staatlichen Prüfung (Bachelor Professional in Übersetzen & Dolmetschen) ihren Weg als Kommunikationsexperten in internationalen Organisationen und Unternehmen. Besonders häufige Einsatzbereiche sind Marketing, Unternehmenskommunikation, HR und Projektmanagement.

Hierbei spielt nicht nur die Entwicklung im Bereich der maschinellen Übersetzung eine Rolle, sondern auch der Wunsch vieler Sprachinteressierter, Sprachen anwendungsorientiert zu studieren und im Anschluss im internationalen Unternehmensumfeld einzusteigen.

Neueinsteiger der Fachakademie des SDI München profitieren bereits ab September von den neuen Lehrangeboten, die in den nächsten Studienjahren sukzessive aufsteigend eingeführt werden.

„Wir freuen uns sehr, dass es mit der Umsetzung letztlich so schnell ging“, kommentiert Herbert Blank, Leiter der Fachakademie und stellvertretender Direktor des SDI München die erweiterte Ausrichtung der Fachakademien. „Damit bietet die Fachakademie des SDI München allen Sprachinteressierten einen weiteren Anreiz für ein sprachenfokussiertes Studium, die neben der klassischen Übersetzungs- und Dolmetsch-Ausbildung Wege in eine internationale Karriere oder ein weiterführendes Bachelor-Studium öffnet“, so Blank weiter.

Interessierte können sich noch bis sechs Wochen nach Schuljahresbeginn für das Studium in den Bereichen Übersetzen, Dolmetschen und Internationale Kommunikation anmelden.

Zur Einschreibung an der Fachakademie

Zweite Impfaktion am Campus des SDI München

Pressemitteilung vom 13.09.2021

Am Mittwoch, 29. September 2021, findet am SDI München in der Baierbrunner Str. 28 von 11:00 bis 17:00 Uhr die mittlerweile zweite Impfaktion des Impfzentrums München statt. Die Aktion ist offen für alle Impfwilligen in Obersendling und Umgebung sowie natürlich für alle Studierenden, Schüler*innen und Mitarbeiter*innen des SDI München.

Nach der großen Resonanz bei der ersten Aktion Anfang August haben sich die Landeshauptstadt München und das SDI München darauf verständigt, eine zweite Aktion durchzuführen. Diesmal werden zwei mobile Impfteams vor Ort sein und in den Räumlichkeiten des Campus SDI in Obersendling impfen, damit die Aktion wetterunabhängig stattfinden kann.

Die Impfaktion ist ohne vorherige Terminvereinbarung nutzbar. Einzige Voraussetzung: Impfwillige müssen 16 Jahre alt sein (beim Impfstoff Johnson & Johnson ist das Mindestalter 18 Jahre) und einen Wohnsitz in Deutschland haben. Eine vorherige Registrierung in BayIMCO (www.impfzentren.bayern) ist erwünscht, um den Ablauf vor Ort zu beschleunigen, aber keine zwingende Voraussetzung. Mitzubringen ist ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) sowie, falls vorhanden, der gelbe Impfpass.

Grundsätzlich kann der Impfstoff frei gewählt werden. Es können auch Zweitimpfungen durchgeführt werden, sofern der Mindestabstand zur Erstimpfung gewahrt bleibt (BioNTech 3 Wochen, AstraZeneca-Kreuzimpfungen mit BioNTech 4 Wochen). Bitte bringen Sie in diesem Fall einen Nachweis über die Erstimpfung mit.

Weitere Infos zu den verfügbaren Impfstoffen, Merkblätter sowie die Einwilligungserklärung sind zu finden unter Corona-Info-Seite der Landeshauptstadt München.

„Nach dem Erfolg der ersten Aktion auf unserem Campus haben wir spontan eine zweite Aktion zugesichert. Nur wenn wir alle unseren Beitrag leisten, können wir dem Herbst und Winter einigermaßen entspannt entgegenblicken und hoffentlich regulären Unterricht durchführen“, so Prof. Dr. Florian Feuser, Direktor des SDI München.

Über das SDI München

Das SDI München versteht sich als Experte für interkulturelle Kommunikation. Aus einer Initiative neun junger Übersetzer und Dolmetscher heraus 1951 gegründet, hat sich das SDI in den folgenden Jahrzehnten zu einer der renommiertesten Ausbildungseinrichtungen für Übersetzer und Dolmetscher entwickelt.

Mit der Gründung einer eigenen Hochschule in 2007 ist es heute am SDI möglich, auch ohne Abitur eine akademische Laufbahn bis zum Master einzuschlagen: Von der Ausbildung für Fremdsprachenkorrespondenten an der Berufsfachschule über ein Studium zum Übersetzer und Dolmetscher bis hin zu Bachelor- und Master-Studiengängen rund um Wirtschaft, Kommunikation und Medien in Kombination mit Sprache.

Dabei zeichnet sich das SDI durch eine hochwertige Ausbildung mit individueller Betreuung aus. Alle Bildungsangebote sind staatlich anerkannt. Internationale Studierende und Dozenten aus über 70 Ländern sowie Kooperationen mit Universitäten in aller Welt machen den Campus SDI zum interkulturellen Treffpunkt. Für Studierende steht zudem ein eigenes Studentenwohnheim am Campus zur Verfügung.

Ältere Pressemitteilungen bis 2015 finden Sie im Pressearchiv.

Ansprechpartnerin Pressearbeit

Susanne Kotrus
Referentin Unternehmenskommunikation
Sprechzeiten:

nach Vereinbarung per E-Mail | Raum A508

Ansprechpartner Web-Öffentlichkeitsarbeit

Johannes Pohl
Leiter Operatives MarketingWebmaster
Sprechzeiten:

nach Vereinbarung per E-Mail | Raum A515

Pressearchiv

Vergangene Pressemitteilungen

News

Aktuelle Neuigkeiten und Meldungen

// The International University SDI München will participate in an Erasmus+ KA203 that aims for an academic certification of people with intellectual disabilities as easy-to-read validators. The… mehr...
// Prof. Dr. Felix Mayer zieht sich nach 20 Jahren als Direktor des SDI und nach 13 Jahren als Präsident der Internationalen Hochschule SDI München von seinen Ämtern zurück und übergibt an den… mehr...
//

Haben Sie schon einmal etwas von Blue Zones, Digital Classrooms oder Green City gehört?

 mehr...
// Dem seit Anfang des Jahres neuen Namen der Hochschule folgt nun der neue Internetauftritt. Dabei stehen die Anforderungen der potenziellen Studierenden, die auf der Suche nach interkulturellen… mehr...
// Presseinformation vom 19.02.2020 Die Internationale Hochschule SDI München kooperiert seit Jahren mit dem Software-Hersteller Adobe und nutzt die Software für die Technische Kommunikation. Diese… mehr...
FacebookInstagramTwitterYouTubelinkedinXingVK
follow us