Griechisch
Türkisch
Russisch
Italienisch
Spanisch
Französisch
Englisch
Chinesisch
Deutsch

Direktorengalerie

Prof. Dr. phil. Felix Mayer

Dr. phil. Felix Mayer
Bild: Dr. phil. Felix Mayer

Direktor des Sprachen & Dolmetscher Instituts München seit 01.09.2000

  • Geboren 1961 in Quierschied (Saar), verheiratet, eine Tochter,
  • 1980 Abitur und danach Zivildienst,
  • Studium der Sprach- und Übersetzungswissenschaft in Saarbrücken und Mulhouse,
  • 1988 Studienabschluss als Diplom-Übersetzer an der Fachrichtung „Angewandte Sprachwissenschaft sowie Übersetzen und Dolmetschen“ der Universität des Saarlandes (Französisch, Italienisch, Fachgebiet Technik),
  • 1989 Mitarbeiter („Product Manager“) der Firma SynTec, Stuttgart, im Bereich Entwicklung von Terminologiedatenbanksystemen,
  • 1989-1993 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Modellversuch „Studienkomponente Sprachdatenverarbeitung in der Übersetzer- und Dolmetscherausbildung“ an der Universität des Saarlandes (Leitung: Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfram Wilss),
  • 1993-2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Projektleiter der Forschungsgruppe „Terminologie und Fachsprachen“ sowie kommissarischer Leiter des Fachbereichs „Sprache und Recht“ der „Europäischen Akademie für angewandte Forschung und Fortbildung“, Bozen,
  • 1996 Dissertation zum Thema „Eintragsmodelle für terminologische Datenbanken – ein Beitrag zur übersetzungsorientierten Terminographie“ an der Philosophischen Fakultät der Universität des Saarlandes,
  • seit September 2000 Direktor des Sprachen & Dolmetscher Instituts München
  • seit Juli 2007 Präsident der Hochschule für Angewandte Sprachen des SDI München.

Seine Forschungsschwerpunkte sind: Terminographie, Maschinengestützte Übersetzung, Sprachtechnologie, Fachsprachenforschung. Seine Bibliographie umfasst über 100 Publikationen.

Er ist Mitglied im Vorstand oder im Fachbeirat von „Deutsches Institut für Terminologie (DIT)“, „Deutscher Terminologie-Tag e.V.“ (DTT) (1992-2012), „Rat für deutschsprachige Terminologie“ (RaDT) (seit 2004) und der „Gesellschaft für Terminologie und Wissenstransfer“ (GTW) (1997-2000), ist Mitglied in Mitglied in „Transforum“ und im „International Institute for Terminology Research“, war Mitglied im Programmkomitee der BDÜ-Konferenzen 2009 und 2012, Vorsitzender des Programmkomitees und des Organisationskomitees der LSP ’99 (XII European Symposium on Language for Special Purposes) in Bozen/Brixen, im Editorial Board des „Journal of the International Institute for Terminology Research – IITF“, im Editorial Board von „TermNet News“, im Programmkomitee der TKE ’99 (International Congress on Terminology and Knowledge Engineering) in Innsbruck, im Programmkomitee der „LSP 2001“ (XIII European Symposium on Language for Special Purposes) in Vaasa, im Reviewing Committee der Euralex 2000 und 2002 korrespondierendes Mitglied in verschiedenen Normenausschüssen (DIN NAT AA 1, DIN NAT AA 3 UA1, DIN NAT AA 5).

©2018 SDI MÜNCHEN
LETZTE AKTUALISIERUNG 13.4.2016