Griechisch
Türkisch
Russisch
Italienisch
Spanisch
Französisch
Englisch
Chinesisch
Deutsch

Diversität an Hochschulen

Neu veröffentlichter Sammelband im transcript Verlag


Sammelband „Diversität an Hochschulen – Unterschiedlichkeit als Herausforderung und Chance“

Herausgeber: Florian Feuser, Carmen Ramos Méndez-Sahlender, Christiane Stroh

Diversität ist längst an den Hochschulen angekommen. Sie ist im Alltag von Forschung und Lehre präsent. Davon zeugen unterschiedliche Herkunftskulturen bei Studierenden und Lehrenden, verschiedene Lern- und Arbeitsstile oder diverse Grundannahmen darüber, was es bedeutet, zu forschen, zu lehren und zu studieren. Nicht zuletzt haben sich Hochschulen die oft zitierte Internationalisierung auf die Fahnen geschrieben.

Die Beiträge des Sammelbandes untersuchen, welche Rolle Diversität im Alltag der Hochschulen spielt. Sie werden von dem Grundgedanken geleitet, dass Diversität ist ein komplexes und multiperspektivisches Konstrukt ist, das eng mit kommunikativer Kompetenz verbunden ist und mit Hilfe von Reflexion begreifbar gemacht werden kann.

Die Autorinnen und Autoren gewähren Einblicke in ihren Arbeitsalltag und stellen praxiserprobte Modelle vor:

  • Lörcher/Heublein: Chancen von Generationenvielfalt im Lernfeld Hochschule
  • Leontiy : „Der Eindruck ist natürlich schon, dass wir jetzt ’ne viel heterogenere Studierendenschaft haben“ – Deutungsmuster von Diversität in verschiedenen Fachkulturen
  • Feuser: Kulturelle Vielfalt in Unterrichtssituationen – Zur wechselseitigen Wahrnehmung chinesischer Studierender und Dozenten. Zwischenbericht zu den Ergebnissen explorativer Studien an einer deutschen Hochschule
  • Flores: Collaborative Intelligence – Chance kognitiver Diversität an Hochschulen
  • Mundorf: Diversitätsbezogene Kompetenz entwickeln durch reflexives Schreiben in Lehre, Lernen und Beratung
  • Happ: Bottom up! – Wege zu einem offenen und konstruktiven Umgang mit Vielfalt in Lernkontexten an der Hochschule
  • Stroh: Identitätslernen durch Erfahrungen mit Diversität an Hochschulen – Vorschlag eines Tools zum Anstoß von Selbstreflexionsprozessen
  • Freudenfeld: Zur Diversität von Textsorten: Ein Fremdsprachencurriculum für die internationale Wirtschaftskommunikation
  • Leitzmann/Schwesig: Von kultureller Diversität profitieren – „SDIversity“ – ein Praxisbeispiel aus der Hochschule für Angewandte Sprachen in München
  • Salamanca Fernández: Diversität in virtuellen Umgebungen im Projekt „Ask a leader!“ – Studienanfänger im Gespräch mit internationalen Führungskräften

Weitere Informationen zum Sammelband „Diversität an Hochschulen“


19.07.2019

©2019 SDI MÜNCHEN
LETZTE AKTUALISIERUNG 19.9.2019