Griechisch
Türkisch
Russisch
Italienisch
Spanisch
Französisch
Englisch
Chinesisch
Deutsch

Master Interkulturelle Kommunikation

Ihre Vorteile

  • International – Studierende, Dozenten und Partnerunis aus aller Welt
  • Persönlich – direkter Draht zu Professoren und Dozenten
  • Praxisnah – mit Dozenten und Professoren aus der Wirtschaft und durch eine Vielzahl von Unternehmenskooperationen
  • Flexibel – durch 3-Tage-Uni und wählbares Studienformat
  • Individuell – kleine Gruppen, verschiedene Wahlmöglichkeiten
  • Kreativ – Ihre Ideen sind gefragt
  • Lebenswert – gemütliche Campus-Atmosphäre mit eigenen Studenten-Apartments
  • Verantwortlich – gestalten Sie Ihre Hochschule mit
  • Erfolgreich – in Studium und Beruf durch eine besonders intensive Betreuung
  • Zukunftsweisend – Absolventen eröffnen sich spannende und vielversprechende Berufswege

Wintersemester 2019/20

Jetzt einschreiben für das Wintersemester 2019/20 an der Hochschule des SDI München!

Es gibt noch freie Studienplätze für das Wintersemester 2019/20.

Fragen zum Studiengang?

Studentenstimmen

Franziska, Absolventin des Studiengangs
„Der Masterstudiengang Interkulturelle Kommunikation und Moderation ist für mich die optimale Ergänzung zu meinem Bachelorstudium. Sehr praxisorientiert und in kleinen Arbeitsgruppen lässt es sich am SDI leicht lernen und es entstehen auch tolle Kontakte, die einem sicherlich auch im späteren Arbeitsleben hilfreich sein werden. Kommunikation in verschiedenen Sprachen und international ausgerichtetes Marketing im kulturellen Kontext ist für mich die perfekte Kombination. Ich sehe darin eine gute Grundlage, um in Zukunft beruflich erfolgreich agieren zu können.“

Interkulturelle Kompetenz ist heute entscheidender denn je. In international agierenden Unternehmen, bei Non-Profit Organisationen, Non-Governmental Organisationen ebenso wie auf politischer Ebene. Diese Stärke kombiniert mit einer fundierten fachlichen Qualifikation ist das Rüstzeug für Ihren Erfolg. Ob als Führungskraft, als Projektleiter oder Experte. Denn die Gestaltung der Zukunft ist von erfolgreicher Kommunikation abhängig. Und erfolgreiches Kommunizieren setzt voraus, über den eigenen kulturellen Tellerrand hinwegdenken zu können.

Genau hier setzt der Master-Studiengang Interkulturelle Kommunikation an. Mit dem Aufbau und der Vertiefung Ihrer interkulturellen Kompetenzen in den Bereichen Kommunikation, Moderation und Konfliktmanagement, Marketing, Personalführung und Organisationsmanagement. Von den theoretischen Grundlagen bis hin zur praktischen Umsetzung.

Ihre Fachexpertise bauen Sie mit einem der drei Schwerpunktbereiche aus. Entscheiden Sie selbst, ob Sie mit Business Administration eine Karriere im Unternehmensumfeld verfolgen wollen. Oder ob Sie mit internationalem Projektmanagement eine Sprache Ihrer Wahl ausbauen möchten. Oder ob Sie mit Digital Workplace den Bereich Digitalisierung zu Ihrem Schwerpunkt machen wollen. Dass Sprache dabei ein ganz wesentlicher Bestandteil ist, ist für uns selbstverständlich. Sicherheit in Deutsch und Englisch sind Standard. Eine weitere Fremdsprache können Sie ergänzen.

Kurzprofil

Akademischer Grad
Master of Arts (M.A.)
StudienbeginnWintersemester 2020/21
Studienformate
  • Präsenz: Vollzeit an drei Tagen in der Woche (3 Semester)
  • Modulstudium: individuell gestaltbar
ECTS-Credits90
Erforderliche Sprachkenntnisse
Schwerpunkte
  • Business Administration
  • Internationales Projektmanagement (in einer wählbaren Fremdsprache)
  • Digital Workplace
Sprachen im StudiumDeutsch, Englisch, je nach Schwerpunktwahl 2. Fremdsprache
Anerkennung

staatlich anerkannt und akkreditiert

Master-Studienabschluss akkreditiert für den höheren Dienst

Inhalte

Bild: Aufbau des Master-Studiengangs Interkulturelle Kommunikation

Berufsaussichten

Interkulturelle Kompetenz ist eine der Schlüsselkompetenzen unserer Zeit. Kombiniert mit Kommunikationsfähigkeit und fachlicher Expertise bildet sie die Grundlage für Ihren erfolgreichen Weg in die Zukunft.

Der Master Interkulturelle Kommunikation qualifiziert Sie für künftige Führungsaufgaben, Projektmanagement-Funktionen und Experten-Jobs im interkulturellen Kontext. Der Studiengang ist für den höheren Dienst akkreditiert.

Mögliche Einsatzbereiche

  • Internationale Unternehmen, Organisationen und Verbände
  • Internationales Marketing
  • Internationales HR
  • Internationaler Vertrieb
  • Internationale Unternehmenskommunikation
  • Internationales Projektmanagement
  • Markforschung
  • Interkulturelle Personalbetreuung
  • Personalentwicklung und Entsendungsmanagement

Bei besonderer Leistung und Eignung haben Sie anschließend die Möglichkeit zu einer Dissertation. Dies ist auch im Rahmen von Kooperationen und Projekten der Internationalen Hochschule SDI München möglich.

Die Internationale Hochschule SDI München ist akkreditiert durch

©2020 SDI MÜNCHEN
LETZTE AKTUALISIERUNG 14.1.2020