Griechisch
Türkisch
Russisch
Italienisch
Spanisch
Französisch
Englisch
Chinesisch
Deutsch

Eignungsprüfung

Definition

Was ist eine Eignungsprüfung?

Das Verfahren zum Nachweis der studiengangsspezifischen Eignung für einen Masterstudiengang als Zugangsvoraussetzung. An der Hochschule für Angewandte Sprachen ist die Eignungsprüfung nur für den MA Dolmetschen erforderlich. Der Ablauf der Eignungsprüfung wird unter MA-Studiengängen erläutert.

Europäischer Referenzrahmen

Was ist der Europäische Referenzrahmen?

Der Gemeinsame europäische Referenzrahmen für Sprachen: Lernen, lehren, beurteilen (GER) des Europarats – eine Empfehlung, die Spracherwerb, Sprachanwendung und Sprachkompetenz von Lernenden transparent und vergleichbar machen soll. Er sieht sechs Niveaustufen vor (A1, A2, B1, B2, C1, C2). Zur Veranschaulichung: Man kann davon ausgehen, dass Abiturienten mit Leistungskurs Englisch ein Niveau von etwa B1, bei zusätzlichen Aktivitäten wie Auslandsaufenthalt auch B2 erreicht haben.

Termin

Wann findet die Eignungsprüfung statt?

Nach Vorlage der Bewerbungsunterlagen und grundsätzlicher Zulassung werden die Termine mit den Bewerbern individuell vereinbart.

©2019 SDI MÜNCHEN
LETZTE AKTUALISIERUNG 19.3.2015