Griechisch
Türkisch
Russisch
Italienisch
Spanisch
Französisch
Englisch
Chinesisch
Deutsch

Doppelabschluss BA Übersetzen & Staatliche Prüfung

Schon Übersetzer?

Sie haben die Fachakademie zum Übersetzer bereits erfolgreich mit der Staatlichen Prüfung abgeschlossen und möchten nun den BA Übersetzen (Externenprüfung) erwerben?

Verbleibstudie Absolventen

„Welches sind die nützlichsten Inhalte des Doppelabschlusses für Ihren Beruf“ …

… war eine der Fragen in der Verbleibstudie zur Externenprüfung 2015 (PDF), die eine detaillierte Auswertung zahlreicher weiterer Einschätzungen über den Doppelabschluss aus Sicht der Absolventen umfasst.

Auch die erste Verbleibstudie über den Zeitraum 2007–2012 ist online abrufbar (PDF).

Ein erster Überblick
Bezeichnung des Studiengangs und Zulassung

Die beiden Abschlüsse sind zwei verschiedenen Bildungsträgern zugeordnet:

Nur Absolventen der bayerischen FAK mit der 1. Fremdsprache Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch oder Spanisch können für den Bachelor Übersetzen („Externenprüfung“) zugelassen werden.

Für die Hauptsprachen Chinesisch oder Deutsch: BA Übersetzen Chinesisch

AbschlussbezeichnungBachelor of Arts (B.A.) + Staatlich geprüfter Übersetzer/Übersetzer und Dolmetscher
Regelstudienzeit

Die Ausbildung an der FAK erstreckt sich i.d.R. über drei Studienjahre und schließt mit der Staatlichen Prüfung im Juli ab.

Durch die viermonatige Bearbeitungszeit der Bachelorarbeit und die Terminierung der schriftlichen und mündlichen Prüfungen erstreckt sich die gesamte Bachelorprüfung über ca. ein Semester.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Prüfungsvorbereitung.

Beginn
  • BA-Kompaktkurs: zweimal jährlich im Januar und im Mai/Juni (Pfingstferien)
  • BA-Aufbaustudium: zum Schuljahresbeginn der Fachakademie (jeweils im September)
Anzahl der ECTS-Credits210, davon werden 105 ECTS angerechnet aus der Staatlichen Prüfung und 105 ECTS erbracht durch die Bachelorprüfung; siehe Anlage 1 und 2 der Prüfungsordnung (PDF)
Module

20 gemäß Anlage 1 und 2 der Prüfungsordnung (PDF)

Adressatenaktuelle und ehemalige FAK-Absolventen der Staatlichen Prüfung für Übersetzer bzw. für Übersetzer und Dolmetscher (Bayern)
Erforderliche Sprachkenntnissemit den Zulassungsvoraussetzungen abgegolten
Sprachen im StudiengangEnglisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Spanisch
©2019 SDI MÜNCHEN
LETZTE AKTUALISIERUNG 24.8.2015