Griechisch
Türkisch
Russisch
Italienisch
Spanisch
Französisch
Englisch
Chinesisch
Deutsch

Doppelabschluss BA Übersetzen & Staatliche Prüfung

Verbleibstudie Absolventen

„Welches sind die nützlichsten Inhalte des Doppelabschlusses für Ihren Beruf“ …

… war eine der Fragen in der Verbleibstudie zur Externenprüfung 2015 (PDF), die eine detaillierte Auswertung zahlreicher weiterer Einschätzungen über den Doppelabschluss aus Sicht der Absolventen umfasst.

Auch die erste Verbleibstudie über den Zeitraum 2007–2012 ist online abrufbar (PDF).

Ziele und Perspektiven dieses Doppelabschlusses

Wegen Ihres Fachakademie-Abschlusses sind Sie ausgewiesener Profi in Ihren Fremdsprachen und den dazugehörigen Kulturen sowie in Ihrem Fachgebiet und können sicher und richtig die verschiedensten Übersetzungssituationen bewerkstelligen – sowohl schriftlich als auch mündlich. Sie kennen Methoden und Tools, die Übersetzern und Dolmetschern zuarbeiten und können deren Werte einschätzen und ausschöpfen.

Mit dem zusätzlichen wissenschaftlichen Bachelorabschluss zeigen Sie, dass Sie eine (übersetzungs-)wissenschaftliche Frage oder ein praxisrelevantes Problem selbstständig bearbeiten können und mit den Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens vertraut sind. Sie kennen die einschlägigen Theorien und aktuellen Forschungsfragen in Übersetzungs- und Sprachwissenschaften.

Der international anerkannte Bachelorabschluss bietet Ihnen gute Berufsperspektiven, sowohl freiberuflich als auch in Ministerien und Behörden oder als Kommunikatoren im Management von international wirtschaftenden Unternehmen. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen der Bachelorabschluss ein Master-Studium anzuschließen, das den Weg zu einer Promotion oder Habilitation eröffnet.

Ihre Berufsaussichten nach dem Doppelabschluss

Eine Absolventenbefragung (2012) legt offen, dass unsere Baccalaureae und Baccalaurei – außer in den klassischen Übersetzerberufen – in den verschiedensten Bereichen unterkommen. Diese sind z. B.:

  • Projektmanagement
  • Consulting
  • Tourismus
  • Lehre, Trainings und Bildung
  • Human Resources (z. B. Personalentwicklung, Mitarbeiterentsendung ins Ausland, internationales Recruiting)
  • Marketing, Public Relations und Werbung (in Unternehmen, Agenturen, für internationale Organisationen)
  • Vertrieb (z. B. Dienstleistungen und Produkte)
  • Auf- und Ausbau von internationalen Niederlassungen

Die Arbeitgeber unserer Absolventen kommen aus den Sparten nationale und internationale Ämter, Übersetzungsdienstleister, Medien, Automobil, Rechts- und Patentwesen oder Handel.

©2019 SDI MÜNCHEN
LETZTE AKTUALISIERUNG 24.8.2015