Griechisch
Türkisch
Russisch
Italienisch
Spanisch
Französisch
Englisch
Chinesisch
Deutsch

BA Wirtschafts­kommunikation Chinesisch

Studentenstimmen

Elia, Absolvent des Studiengangs und Projektmanager
„Ich hätte nie gedacht, dass man nach 7 Semestern fließend Chinesisch sprechen kann. Dieser Studiengang mit zusätzlichen Schwerpunkten in Wirtschaft und Kommunikation macht es möglich!“

Chinesisch lernen

Bild: Chinesisch lernen

Chinesisch lernen ist leichter, als gemeinhin angenommen wird und setzt grundsätzlich kein herausragendes Sprachtalent voraus. Die Sprechfähigkeit wird tatsächlich sogar verhältnismäßig schnell erreicht. Hörverständnis, Lese- und Schreibkompetenz erreicht man in verschiedenen Lernschritten. Eine unbestrittene Hürde sind die zahlreichen Schriftzeichen, die zunächst mit Fleiß und Selbstdisziplin, später schließlich über bestimmte Lern- und Mnemotechniken erschlossen werden können. Hier liegt einer der vielen Vorteile der Hochschule für Angewandte Sprachen:

Kleine Lerngruppen, individuelle Betreuung und Förderung Ihrer persönlichen Stärken führen zu einem praxisorientierten Erlernen des Chinesischen. Sie werden bei der Entwicklung Ihrer individuellen Lernstrategie unterstützt und profilieren sich frühzeitig für herausforderungsvolle und attraktive Tätigkeiten im internationalen Umfeld oder ergänzen Ihr Qualifikationsprofil.

Deshalb liegt der Schwerpunkt der Unterrichtsstunden in den ersten drei Semestern auf dem Erlernen der Sprache sowie der Vermittlung spezifischer Lerntechniken.

©2019 SDI MÜNCHEN
LETZTE AKTUALISIERUNG 28.8.2018