Griechisch
Türkisch
Russisch
Italienisch
Spanisch
Französisch
Englisch
Chinesisch
Deutsch

BA Internationale Wirtschafts­kommunikation

Studentenstimmen

Julia, Absolventin des Studiengangs und Junior Content Managerin
„Der Bachelor Studiengang Internationale Wirtschafts­­kommunikation war für mich genau die richtige Entscheidung! Ich bin in zwei Ländern aufgewachsen, bin Halbitalienerin und Halbdeutsche. Daher war es mir wichtig, noch mehr über Kulturen zu lernen.
Dank der Hochschule für Ange­wandte Sprachen konnte ich im Studium auch meine Leidenschaft für gemeinnützige Arbeit ausleben. Mit Kommilitonen habe ich das Hilfsprojekt ‚Global Brigades SDI München‘ erfolgreich an der Hochschule etabliert. Das Projekt verlief vor allem durch den persönlichen Kontakt zu den Dozenten und deren große Unterstützung sehr erfolgreich – sicherlich ein großer und einzigartiger Pluspunkt dieser Hochschule.“

Fragen zum Studiengang?

Aufbau und Ablauf des Studiengangs

In 7 Semestern sind Sie mit Theorie und Praxis für das Berufsleben ausgerüstet … oder für die Fortsetzung Ihrer Ausbildung, wenn Sie sich für einen Masterstudiengang entscheiden.

Bild: Infografik Studienaufbau BA Internationale Wirtschaftskommunikation

1. Semester

In Kleingruppen vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in zwei von Ihnen gewählten Fremdsprachen. Sie trainieren Ihre Fähigkeiten in schriftlicher und mündlicher Unternehmenskommunikation. Vorlesungen vermitteln Ihnen eine solide Basis in Betriebswirtschaft, wissenschaftlichem Arbeiten und in den Grundlagen der Kommunikation. In begleitenden Übungen wenden Sie das erworbene Wissen an und erarbeiten sich ein methodisches Fundament für Ihr weiteres Studium.

2. Semester

Sie bauen Ihre mündlichen und schriftlichen Fremdsprachenkenntnisse weiter aus. Ihre Kompetenzen in interkultureller Kommunikation werden in intensiven praktischen Übungen erweitert.
Sie vertiefen Ihre Kenntnisse in Betriebswirtschaft. In diesem Semester steht der Bereich Marketing im thematischen Fokus.

Sie erfahren auch, wie internationale Zusammenarbeit durch das Wirtschaftsrecht geregelt wird, und beschäftigen sich mit der aktuellen Medientechnologie und deren wichtigsten Tools.

3. Semester

Sie perfektionieren die Lese- und Schreibkompetenz in den zwei Fremdsprachen. Ihre Fähigkeiten in schriftlicher Unternehmenskommunikation werden durch Übungen zur professionellen Textgestaltung erweitert. Im Bereich Wirtschaft beschäftigen Sie sich intensiv mit Volkswirtschaftslehre, mit dem Personalwesen und der Organisation von Unternehmen.

Mit einem Wahlpflichtfach entscheiden Sie sich nun selbst für einen inhaltlichen Studienschwerpunkt – für Marketing, Personal, Information als Wirtschaftsfaktor oder für eine weitere Fremdsprache. Mit Ihrem Wahlpflichtfach richten Sie Ihr Studium auch im Hinblick auf Ihre berufliche Zukunft aus.

4. Semester

Thematischer Mittelpunkt sind die sprachlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Besonderheiten im englischsprachigen Kulturraum und im Kulturraum der Europäischen Union. Sie perfektionieren Ihre praktischen Fähigkeiten in professioneller Textgestaltung, Textrezeption und Textproduktion - in Deutsch und Ihren zwei Fremdsprachen. Sie professionalisieren die Kenntnisse in Ihrem Wahlpflichtfach.

5. Semester

Sie erwerben wichtige berufliche Erfahrungen, exzellente Fremdsprachenkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen durch ein Praxissemester im Ausland. Sie können ein Praktikum in einem ausländischen Unternehmen machen. Oder Sie absolvieren ein Auslandssemester an einer unserer zahlreichen etablierten Partnerhochschulen – beispielweise in London, Paris oder Valencia. Ausländische Studierende absolvieren zur selben Zeit ein Praktikum in einer in Deutschland ansässigen Firma oder Organisation.

6. Semester

Sie lernen die sprachlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Besonderheiten des Kulturraumes Ihrer zweiten Fremdsprache kennen. In beiden Fremdsprachen absolvieren Sie ein intensives Kommunikationstraining. Mit einem zweiten Wahlpflichtfach vertiefen Sie Ihren schon gewählten Studienschwerpunkt oder Sie bilden noch einen weiteren Schwerpunkt – mit Marketing, Personalwesen, Vertrieb, Kultur oder noch einer zusätzlichen Fremdsprache.

In Theorie und Praxis beschäftigen Sie sich intensiv mit allen Aspekten des Projektmanagements. In anspruchsvollen, praxisnahen Projekten wenden Sie die theoretischen Erkenntnisse an und erwerben komplexe praktische Erfahrungen in Projektarbeit und der Zusammenarbeit von Teams. Kompetenzen wie Projektplanung; Projektsteuerung, Organisation, Finanzplanung, Teamführung, Projektmarketing, Moderation und Gesprächsführung werden dabei erworben und vertieft.

7. Semester

Sie professionalisieren Ihre Fremdsprachen-Kenntnissen mit Übungen zum Vermitteln und Dolmetschen. Ihr zweites Wahlpflichtfach wird abgeschlossen.

Parallel dazu arbeiten Sie an Ihrer Bachelor-Arbeit über ein selbstgewähltes Thema. In einem begleitenden Kolloquium präsentieren Sie Ihre Zwischenergebnisse und diskutieren Ihre Ideen mit Professoren und Kommilitonen.

©2019 SDI MÜNCHEN
LETZTE AKTUALISIERUNG 27.6.2019