Griechisch
Türkisch
Russisch
Italienisch
Spanisch
Französisch
Englisch
Chinesisch
Deutsch

Allgemeine Informationen

Studentenstimmen

Rebecca (2. Studienjahr der Fachakademie)
„Besonders gut finde ich, dass man ausschließlich von Muttersprachlern unterrichtet wird. Insgesamt kann ich das SDI jedem weiterempfehlen, der mit Sprachen arbeiten und nicht in riesigen Hörsälen sitzen möchte.“

Wohnen neben dem SDI!

Link: Wohnen am SDI – CAMPUS VIVA und Campus SDI

Null Provision, bester Komfort und voll möbliert: Das SDI vermietet Studentenapartments in CAMPUS VIVA und Campus SDI.

Ein erster Überblick
AbschlussStaatlich geprüfter Übersetzer bzw. Übersetzer und Dolmetscher, im Anschluss Bachelor Übersetzen
StudienbeginnGrundsätzlich zum Wintersemester Mitte September (späterer Eintritt auch zu Beginn des Sommersemesters Anfang März u. U. möglich); die ersten sechs Monate sind Probezeit
StudiendauerDrei Jahre Vollzeitstudium (bei sehr guten Vorkenntnissen Verkürzung auf zwei Jahre in Einzelfällen möglich), im Anschluss 1–2 Semester zum Bachelor Übersetzen
SprachenGrundsprache im Studium ist Deutsch. Studierende nichtdeutscher Muttersprache erhalten Förderunterricht in Deutsch.
ZulassungsvoraussetzungenAllgemeine Hochschulreife, (in Bayern gültige) Fachhochschulreife oder Abschluss als staatlich geprüfter Fremdsprachenkorrespondent. Ausländische Bewerber: Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse und Anerkennung der Hochschulreife durch die Zeugnisanerkennungsstelle.
Vorkenntnisse
  • EN und FR: übliche Schulkenntnisse (neun bzw. fünf Jahre)
  • IT, RU und ES: gute Grundkenntnisse, die durch eine Einstufungsprüfung bzw. den Abschluss der Berufsfachschule nachgewiesen werden
  • TR: keine Vorkenntnisse
Bei überdurchschnittlichen sprachlichen Vorkenntnissen, die durch eine Einstufungsprüfung nachzuweisen sind, kann die Ausbildung um ein Jahr verkürzt werden.
Fachgebiete
  • Wirtschaft (EN, FR, IT, RU, ES)
  • Recht (EN, FR, IT, ES)
  • Technik (EN, IT, RU, ES)
  • Naturwissenschaften (EN)
Zweite Fremdsprache / Zweites Fachgebiet

Das Studium umfasst eine 1. Fremdsprache sowie ein Fachgebiet. Dazu eine 2. Fremdsprache oder ein 2. Fachgebiet.

Beim unmittelbaren Eintritt in das zweite Studienjahr kann eine zweite Fremdsprache nur gewählt werden, wenn entsprechende Vorkenntnisse vorhanden sind.

©2019 SDI MÜNCHEN
LETZTE AKTUALISIERUNG 7.6.2019