Griechisch
Türkisch
Russisch
Italienisch
Spanisch
Französisch
Englisch
Chinesisch
Deutsch

MA Interkulturelle Kommunikation und Moderation

Wintersemester 2017/18

Jetzt einschreiben für das Wintersemester 2017/18 an der Hochschule für Angewandte Sprachen!

Immatrikulationsfrist: 18.08.2017
Jetzt einen Studienplatz sichern!

Studentenstimmen

Benno (Absolvent)
„Ich habe mich für den Studiengang entschieden, weil die Verbindung von Kommunikation plus Fremdsprache plus Interkulturalität genau dem entspricht, was ich später mal machen möchte. Vor allem die interkulturellen Aspekte begeistern mich nach wie vor.“

Fragen zum Studiengang?

Individuell belegbar und flexibel – als Modulstudium

Der Master-Studiengang Interkulturelle Kommunikation und Moderation bereitet Sie auf anspruchsvolle Aufgaben in internationalen Unternehmen, Politik und Medien vor.

Mit Abschluss Ihres Studiums qualifizieren Sie sich als mehrsprachiger Experte für komplexe interkulturelle Aufgaben und für die Führung von internationalen Teams.

Seit dem Sommersemester 2012 kann der Masterstudiengang Interkulturelle Kommunikation auch als Modulstudium studiert werden. Mit dieser Studienvariante können Interessenten interkulturelle Kompetenzen erlernen, sich professionalisieren oder sich gezielt auf eine Tätigkeit im Ausland vorbereiten – berufsbegleitend und individuell planbar.

Der Modulstudiengang richtet sich an Personen, die im internationalen oder multikulturellen Kontext arbeiten oder arbeiten werden und hierfür die nötigen Kompetenzen erwerben wollen. Hierzu bieten die Studienmodule fremdsprachliche, kommunikations- und unternehmensorientierte Inhalte an, die getrennt voneinander belegt werden können.

Neben dem Modulstudium wird der Master-Studiengang Interkulturelle Kommunikation und Moderation auch in zwei weiteren Studienvarianten angeboten:

©2017 SDI MÜNCHEN
LETZTE AKTUALISIERUNG 31.5.2017