Griechisch
Türkisch
Russisch
Italienisch
Spanisch
Französisch
Englisch
Chinesisch
Deutsch

Informations-/Kommunikations­plattform Erneuerbare Energien

Deutsch-belarussische Kooperation


Am vergangenen Freitag, 27. April, besuchte eine Gruppe von Studierenden und Lehrkräften der Belarussischen Staatlichen Wirtschaftsuniversität (BGEU) das SDI München, um die Zusammenarbeit an dem Projekt „Informations- und Kommunikationsplattform Erneuerbare Energien“, das im Mai letzten Jahres im Rahmen einer Konferenz zu Fragen der Interkulturalität am SDI München vorgestellt worden war, aufzunehmen.

An diesem Projekt, das dem Informationsaustausch zwischen Übersetzern, Fachleuten für Erneuerbare Energien (EE) und Firmen dienen soll, wird neben dem SDI München und der BGEU eine Reihe weiterer deutscher und belarussischer Hochschulen beteiligt sein – das Institut für Angewandte Linguistik und Translatologie der Universität Leipzig, die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, die Hochschule für angewandte Wissenschaften München u. a. m.

Im Austausch zwischen Linguisten und technischen Experten soll eine Terminologiedatenbank entstehen, die Definitionen und Übersetzungen für neue Begriffe aus dem Bereich EE bieten soll. Nach einer halbjährigen Testphase, die im Herbst diesen Jahres beginnt, geht es an die Umsetzung des zukunftsträchtigen Projekts, das seitens des SDI München durch Yanina Lipski, David Drevs und Prof. Dr. phil. (RUS) Katharina Wenzl betreut wird.


30.04.2018

©2018 SDI MÜNCHEN
LETZTE AKTUALISIERUNG 12.8.2015